O2 Telefónica baut 5G-Standalone Campusnetz für Helios Klinikum in Leipzig

Um im eigenen Haus die Digitalisierung voranzutreiben betreibt das Helios Park-Klinikum Leipzig seit Dezember 2021 das erste private 5G-Standalone-Campusnetz in einem Krankenhaus in Deutschland. Das von O2 Telefónica konzipierte und errichtete 5G-Standalone Campusnetz wirkt dabei wie ein Digitalisierungsturbo. „Ziel des 5G-Projektes ist es, die Effizienz bestehender Medizinsysteme zu optimieren und Ärzt*innen und Pflegenden mehr Zeit für ihre Kernaufgaben zu verschaffen“, betonen die Klinikgeschäftsführer am Helios Klinikstandort Leipzig Julian Zimmer und Matthias Hirsekorn. „Denn dank der nun vorhandenen 5G-Infrastruktur werden unsere Mitarbeiter:innen vor Ort neue Ideen entwickeln, wozu sie das zukunftsweisende Campusnetz nutzen können. Das wird einen qualitativen Schub für die Services bei uns bringen“, sind die Geschäftsführer überzeugt.

Abgesicherter und zuverlässiger Informationsaustausch

Im Gesundheitsbereich müssen die besonderen Anforderungen berücksichtigt werden: Es geht um sensible Daten – und vor allem um Gesundheit und Leben von Menschen. Der abgesicherte und zuverlässige Informationsaustausch ist daher eine lebenswichtige Voraussetzung und Ausgangsbasis für effiziente Behandlungen. 5G-Mobilfunk kann dazu beitragen, dies qualitativ sicherzustellen und wirtschaftliche Fortschritte zu ermöglichen. 5G bietet Krankenhäusern dazu die besten Voraussetzungen. Denn die Möglichkeiten des Netzes zur optimalen Anpassung an neue Vernetzungsanforderungen gelten als ein Schlüssel zum Erfolg der Digitalisierung für moderne Gesundheitseinrichtungen.

Das in Leipzig errichtete 5G-Campusnetz ist vollständig auf den Bedarf und den Betrieb von Helios ausgelegt. Es basiert auf dem neuesten 5G-Standalone-Standard. Zum Einsatz kommt ein vollständiges 5G-Standalone-Kernnetz, bei dem alle Komponenten und Funktionen vor Ort angesiedelt sind. So wird sichergestellt, dass die Daten das Gelände nicht verlassen und nur Helios, als Campusnetzbetreiber vor Ort, den alleinigen Zugriff und damit die vollständige Kontrolle über das Netz und den Netzverkehr hat. Das Funknetz versorgt rund 50 Räumlichkeiten, die sich auf zwei Gebäude verteilen.

Mögliche Einsatzfelder für 5G im Krankenhaus

Das Krankenhausbett zum Beispiel ist ein wichtiger Sammelort für Vitaldaten, Krankenakte, Informationen von Geräten neben dem Bett. Das gehört alles zum Bett und zum Patienten und soll nicht über unsichere Netze übertragen werden. Gleichzeitig ist das Bett mobil. Wird es bewegt, sind viele Daten getrennt und der Patient kann während der Zeit nicht überwacht werden. Werden Bett, Geräte und Daten per 5G-Mobilfunk vernetzt, bleiben sie verbunden.

Ein anderes Beispiel: In der Corona Pandemie sind Teile von Krankenhaus-Abteilungen umgewandelt worden, um für Covid19-Patienten mehr Notfall- und auch Intensivstationsbetten bereitstellen zu können. Das ließ sich in der praktischen Umsetzung aber oft nur mit sehr hohem Aufwand realisieren, da die notwendigen Medizingeräte verkabelt waren und in den umfunktionierten Stationen oft nicht ausreichend Daten-Netzanschlüsse zur Verfügung standen, um diese wieder anzuschließen. Oder: Die Dosierung von Medikamenten über einen Tropf wird typischerweise manuell vorgenommen. Das wäre aber auch automatisiert in einer modernen Infusionsanlage möglich, die dann per 5G-Campusnetz kontrolliert und beobachtet werden könnte

Roger Homrich

Recent Posts

Hohe Burnout-Rate bei Cybersicherheitsexperten

Wachsende Bedrohung durch Angriffe in Kombination mit Qualifikationsdefiziten frustriert Sicherheitsteams.

2 Tagen ago

Von “Hack-for-Hire”-Gruppen genutzte Domains gesperrt

Threat Analysis Group (TAG) von Google sperrt bösartige Domains und Websites, die Hack-for-Hire-Gruppen für Angriffe…

2 Tagen ago

Big-Data-Analysen im Mittelstand

KMU fehlt es an Know-how, Zeit und den richtigen Technologien, um das Potenzial ihrer Daten…

2 Tagen ago

Podcast Silicon DE im Fokus: Gefahr für Produktionsanlagen

Wie sieht aktuell die Gefährdungslage für Operational Technology (OT) aus? Carolina Heyder im Gespräch mit…

3 Tagen ago

Microsoft: Linux-Malware installiert Cryptomining-Software

Als Einfallstor dient eine bekannte Schwachstelle in Software von Atlassian. Alternativ nehmen die Cyberkriminellen auch…

3 Tagen ago

Mit Low-Code Prozesse rund um Personaldaten optimieren

TraveNetz betreibt SAP HCM onPremise und hat noch keine Cloud-Produkte im Einsatz. Daher war die…

3 Tagen ago