Categories: ManagementUnternehmen

Marian Rachow neuer Geschäftsführer von Rohde & Schwarz Cybersecurity

Durch die Besetzung der Position mit dem Cybersicherheitsexperten unterstreicht der internationale Technologiekonzern Rohde & Schwarz die besondere Relevanz des Themas IT-Sicherheit für das Unternehmen. Rachow will den Erfolgskurs der Firma ausbauen: „Mein Ziel ist es, mit den hochsicheren Verschlüsselungstechnologien von Rohde & Schwarz Cybersecurity neue Akzente im Markt zu setzen und dabei auch an die Zukunft zu denken. Mit über 30 Jahren Kryptokompetenz arbeiten und forschen wir heute schon an quantenresistenten Verschlüsselungssystemen, um unseren Kunden zukunftssichere Verschlüsselungstechnologie zu bieten.“

Seit der Gründung von Rohde & Schwarz Cybersecurity hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren deutliche Akzente im Markt gesetzt und sich als ein führendes IT-Sicherheitsunternehmen etabliert, das Kunden Schutz vor den sich stetig ändernden Cyberbedrohungen bietet. Im Zentrum der Aktivitäten des IT-Sicherheitsexperten stehen Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverschlüsselung und Zero-Trust-basierte Endpoint-Sicherheit. Die meisten dieser Produkte sind vom BSI für die Absicherung VS-NfD-eingestufter Daten zugelassen.

Roger Homrich

Recent Posts

Braucht der Mittelstand eine Sovereign Cloud?

"In der Regel nicht", sagt Oliver Queck von Skaylink im Interview.

2 Tagen ago

Lockbit wirklich endgültig zerschlagen?

Trotz des großen Erfolgs der Operation "Cronos" warnen Security-Experten vor zu frühen Feiern.

3 Tagen ago

Umfrage: In diesen Branchen soll KI den Personalmangel lindern

Eine Mehrheit der Deutschen spricht sich für mehr KI in der Industrie und im Transportwesen…

3 Tagen ago

Kaspersky: Jeder Fünfte von digitalem Stalking betroffen

42% der Nutzer:innen berichten von Gewalt oder Missbrauch durch eigenen Partner. 17% wurden bereits ohne…

3 Tagen ago

Handwerker-Recruiting 2.0

Warum ChatGPT bei der Mitarbeitergewinnung den Unterschied machen kann, verrät Julian Jehn von Jehn &…

4 Tagen ago

NIS 2: “Zeitlich wird es knackig”

Es stellt sich nicht die Frage, ob Unternehmen NIS 2 noch schaffen, sondern eher wie,…

4 Tagen ago