Online-Händler “Das Kostümland” optimiert E-Commerce-Lager

Das Warehouse Management System (WMS) pixi von Descartes optimiert das E-Commerce-Lager sowie die Omnichannel-Backend-Prozesse optimiert. Das Kostümland wickelt in der Spitze 2.000 Bestellungen am Tag ab. Ab sofort ist im E-Commerce-Lager bei Bestellungen mit nur einem Artikel lediglich ein Scan-Vorgang nötig, um alle Prozessschritte im Hintergrund anzustoßen. Nach dem Scannen leitet pixi automatisch den Druck der Lieferdokumente und der Versandetiketten in die Wege und versendet die Trackingnummer per E-Mail. Lagermitarbeiter können die Waren somit direkt dem Regal entnehmen und zur Versandstation bringen.

Geringere Fehlerquote

Die Barcodebasierten Intralogistikprozesse des WMS sorgen dafür, dass die Fehlerquote in der Kommissionierung gegen null tendiert. Die vorhandenen Online-Shops werden über bidirektionale Schnittstellen angebunden, die einen automatischen Austausch von Bestell- und Artikeldaten zwischen Shopsystem und pixi ermöglichen. Dadurch werden auch Bestände im Shop in Echtzeit aktualisiert und somit die Transparenz des Lagerbestands verbessert. Überverkäufe werden vermieden, was sich positiv auf die Kundenzufriedenheit auswirkt.

Bei der Implementierung profitierte Das Kostümland von der Digitalförderung des Landes Bayern, das kleine und mittlere Unternehmen (KMU) durch spezielle Förderprogramme wie den Digitalbonus.Bayern finanziell bezuschusst, um in digitale Technologien zu investieren.

Roger Homrich

Recent Posts

Organisationsstruktur beeinflusst Cybersicherheit

Auf Basis einer Umfrage untersucht Sophos drei Organisationsszenarien und beurteilt deren Wirkung auf Cybercrime-Abwehr.

2 Stunden ago

Malware im März: Remcos löst CloudEyE ab

Neue Methode zur Verbreitung des Remote Access Trojaners (RAT) Remcos steht in Deutschland auf Platz…

3 Stunden ago

Künstliche Intelligenz in der Industrie 4.0: Chancen und Risiken

Maßnahmen zur Cyber-Sicherheit müssen sich darauf konzentrieren, KI-Systeme vor Angriffen zu schütze, sagt Thomas Boele…

1 Tag ago

KI macht WordPress sicherer

WordPress ist die Nummer Eins für Webseiten-Software, scheint aber im Fokus von Hackern zu stehen.

1 Tag ago

IBM sieht Europa im Auge des Cybersturms

Kein anderer Kontinent verzeichne ähnlich viele Angriffe auf seine IT-Systeme. Besonders ernst sei die Lage…

2 Tagen ago

REWE-Geschäftsführer bekommt digitalen Zwilling

Als Avatar soll Chief Digital Information Officer Robert Zores neuen Mitarbeitenden beim Onboarding helfen.

2 Tagen ago