Flexera übernimmt Snow Software

Nach Angaben von Gartner könnten die weltweiten IT-Ausgaben im Jahr 2024 rund 5,1 Billionen US-Dollar erreichen. Schätzungen von Flexera gehen davon aus, dass bis zu 32 Prozent dieser IT-Ausgaben verschwendet werden. Gemeinsam werden Flexera und Snow einen tieferen Einblick in IT-Assets, Technologien, Lizenzbedingungen sowie die Nutzung ermöglichen, die solche unnötigen Kosten sowie damit verbundene Risiken verursachen. Kunden erhalten einen präzisen, detaillierten und dynamischen Einblick in ihren Enterprise Technology Blueprint, um strategische Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Umfassende Grundlage für ITAM und FinOps

Jim Ryan,  CEO von Flexera: „Flexera und Snow haben unterschiedliche Schwerpunkte in verschiedenen Teilsegmenten. Durch die Übernahme bieten wir eine umfassende Grundlage für ITAM und FinOps. Das ausgezeichnete Partnernetzwerk, die innovative Technologie, der hervorragende Kundenstamm und die exzellenten Mitarbeitenden von Snow sind für den Markt von großem Mehrwert.“

„Wir haben uns darauf konzentriert, unsere Vision von Technology Intelligence – der Fähigkeit, alle Technologien zu verstehen und zu verwalten – zum Leben zu erwecken. Mit diesem Schritt sehen wir eine unglaubliche Chance, Technology Intelligence zu beschleunigen,” sagt Vishal Rao, CEO von Snow. Unsere Kunden und Partnern müssen sich an immer komplexere IT-Umgebungen anpassen und zeitgleich technische, finanzielle, betriebliche und innovative Verantwortung für ihre Unternehmen übernehmen.“

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich des Erhalts der erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

Roger Homrich

Recent Posts

KI als Pairing-Partner in der Software-Entwicklung

Pair Programming ist eine verbreitete Methode in der Softwareentwicklung mit vielen positiven Effekten, erklärt Daniel…

2 Tagen ago

Confare #ImpactChallenge 2024 – jetzt einreichen und nominieren

Mit der #ImpactChallenge holt die IT-Plattform Confare IT-Verantwortliche auf die Bühne, die einen besonderen Impact…

2 Tagen ago

Ransomware: Zahlen oder nicht zahlen?

Sollen Unternehmen mit den Ransomware-Angreifern verhandeln und das geforderte Lösegeld zahlen?

2 Tagen ago

KI-gestützter Cobot automatisiert Sichtprüfung

Die manuelle Qualitätsprüfung von Industrieprodukten ist ermüdend und strengt an.  Eine neue Fraunhofer-Lösung will Abhilfe…

3 Tagen ago

Digitalisierungsberufe: Bis 2027 fehlen 128.000 Fachkräfte

Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, in welchen Digitalisierungsberufen bis 2027 die meisten…

3 Tagen ago

Angriffe auf Automobilbranche nehmen zu

Digitalisierung und Vernetzung der Fahrzeuge, Elektromobilität und autonomes Fahren bieten zahlreiche Angriffspunkte.

3 Tagen ago