Microsoft stellt neue Funktionen für Windows 11 Subsystem for Android vor

Microsoft hat ein Update für das Windows Subsystem for Android (WSA) unter Windows 11 veröffentlicht. Es erweitert die Funktion Advanced Networking, die es Android-Apps unter Windows 11 erlaubt, sich mit anderen internetfähigen Geräten im selben Netzwerk zu verbinden.

Bisher stand Advanced Networking nur für neuere Builds von Windows 11 auf PCs mit Intel- und AMD-Prozessoren zur Verfügung. Die neueste Version von WSA erlaubt nun auch den Zugriff auf lokale Netzwerkgeräte, wenn Windows 11 auf ARM-Computern ausgeführt wird. Darüber hinaus unterstützt WSA jetzt IPv6 und Verbindungen per Virtual Private Network (VPN).

Advanced Networking ermöglicht es Nutzern unter Windows, per Android-App beispielsweise Smart-Home-Geräte wie Lautsprecher, Steckdosen oder Sicherheitskameras einzurichten. Einzige Voraussetzung ist, dass sich die fraglichen Geräte per Android-App ansteuern lassen. Neu ist auch, dass das Windows Subsystem for Android nun dieselbe IP-Adresse nutzt wie das Host-System – statt wie bisher eine eigene IP-Adresse.

Microsoft hatte eine erste Preview des WSA im Oktober 2021 freigegeben. Bisher können allerdings nur Nutzer in den USA Android-Apps aus dem Amazon Appstore unter Windows 11 installieren – der Amazon Appstore ist genauso eine Voraussetzung für die Nutzung von WSA wie die Aktivierung der Virtualisierungsfunktion unter Windows 11. Nutzer in Frankreich, Deutschland, Italien, Japan und Großbritannien sollen noch vor Jahresende Zugriff auf die Preview des WSA erhalten.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Wipro führt erweitertes Beratungsangebot in Europa ein

Jüngste Akquisitionen im Beratungsbereich ermöglichen eine End-to-End-Cybersecurity-Lösung für Unternehmen.

17 Stunden ago

Google warnt vor neuer kommerzieller Spyware

Heliconia nimmt Browser und Windows Defender ins Visier. Das Exploitation Framework setzt auf in den…

23 Stunden ago

Weihnachtszeit, Shoppingzeit: Betrüger haben Hochkonjunktur

Betrüger setzen bei Routine und Bekanntem an – für Ungeübte kaum zu erkennen. Sophos gibt…

2 Tagen ago

Silicon DE Podcast im Fokus: Cyber Protection

Im Gespräch mit Carolina Heyder erklärt Candid Wüest, VP of Cyber Protection Research Acronis, wie…

2 Tagen ago

Externes Schlüsselmanagement für Kundendaten in der AWS Cloud

T-Systems erstellt, verwaltet und speichert die Schlüssel in den Rechenzentren der Deutschen Telekom innerhalb der…

2 Tagen ago

Lieferketten in der Cloud verwalten

Aktuelles von der AWS re:Invent 2022: AWS Supply Chain Service verringert Lieferketten-Risiken.

2 Tagen ago