IT-News Touchscreen

microsoft-e-ink-surface-tastatur (Screenshot: ZDNet bei Youtube)

Microsoft präsentiert Surface-Tastatur mit E-Ink-Screen

Die Touchscreen-Tastatur-Kombination DisplayCover kann Navigationsleisten oder kontextabhängige Menüs integrieren. Ein Youtube-Video demonstriert einen voll funktionsfähigen Prototypen. Die sparsame E-Ink-Technik soll allzu große Verluste bei der Akkulaufzeit vermeiden.

samsung-galaxy-note-5-mit-stift-verkehrt-herum (Bild: ZDNet.com)

Falsch eingesteckter Digitalstift kann Galaxy Note 5 beschädigen

Wird er andersherum als vorgesehen eingeschoben, lässt er sich nur gewaltsam wieder herausziehen. Das kann gegebenenfalls den Sensor beschädigen, der prüft, ob sich der S-Pen im Schacht befindet. Bislang rät Samsung lediglich zum Konsultieren des Handbuchs. Hierzulande ist das Galaxy Note 5 ohnehin nicht erhältlich.

iPhone 6 (Bild: Apple)

iPhone: Apple plant Display ohne Home-Button

Ohne den Knopf könnte der Konzern ein iPhone entwickeln, dessen Bildschirm von Rand zu Rand geht. Apple entwickelt dafür eine eigene Single-Chip-Lösung, die Touch- und Display-Driver integriert. Auch der Fingerabdruckscanner des Home-Buttons will es dort unterbringen.

Von Schildkröten und Touchscreens

Schildkröten lernen Tablets zu bedienen und das im Dienste der Wissenschaft. Und weil Schildkröten ein fundamental anderes Gehirn als Menschen haben, eigenen sie sich besonders als besonders kaltblütiges Studienobjekt.

Apples Slide-to-Unlock-Patent in Europa ungültig

Apples Europapatent auf die Geste Slide-to-Unlock ist ungültig. Das hat das Bundespatentamt entschieden. Für Samsung und Google, gegen die Apple das Patent eingesetzt hat, ist das ein entscheidender Sieg.

Microsoft ändert Umgang mit Flash-Player

Microsoft hat angekündigt, die Einschränkungen für Adobe Flash unter Windows 8 und Windows RT aufzuheben. Bisher waren nur Seiten zugelassen, die Microsoft auf seiner eigenen Kompatibilitätsliste führt. Diese Einschränkungen für die Anzeige von Websites mit Flash-Inhalten werden nun weitgehend wegfallen.

Samsung führt virtuellen Knopfdruck ein

Ein Lizenzabkommen sichert Samsung eine Technologie zu, die dafür sorgt, dass Nutzer eines Touchscreens wieder das Gefühl eines physischen Knopfes bekommen.

Windows 8 Touch kaum im Markt vorhanden

Geräte, die die Touch Bedienung von Windows 8 nutzen, kann man im Markt nach wie vor mit der Lupe suchen, auch ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart bleiben Touch-Geräte wie etwa das Surface im unteren einstelligen Bereich, wie Marktbeobachter melden.

Lenovo stellt ersten Tischcomputer vor

Auf der derzeit stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Lenovo einen 27 Zoll großen Tischcomputer mit Touchscreen vorgestellt. Da der Bildschirm bis zu zehn Fingereingaben gleichzeitig registrieren kann, können auch mehrere Anwender gleichzeitig an der Oberfläche arbeiten.

Erste Ubuntu-Smartphones starten noch 2013

Canonical entwickelt eine mobile Version der beliebten Linux-Distribution Ubuntu. Die ersten Ubuntu-Smartphones sollen schon Ende 2013 in den Handel kommen, auch Ubuntu-Tablets sind geplant. Das mobile Betriebssystem soll eine extrem einfache Bedienung durch Touchgesten erlauben.

Microsoft profitiert von Apples Kampf an der falschen Front

Während sich Apple mit Samsung einen erbitterten Patentkrieg liefert, vernachlässigt der iPhone-Hersteller laut silicon.de-Blogger Uwe Hauck die offene Flanke Richtung Microsoft. Denn auf dem Zukunftsmarkt Hybrid-Rechner biete Apple am Vorabend der Windows-8-Einführung keine eigenen Alternativen.

Angebliche Bilder und Videos zu BlackBerry 10 aufgetaucht

Research in Motion wird erst im kommenden Jahr das neue Betriebssystem BlackBerry 10 und dazu passende neue Smartphones vorstellen. Im Internet sind nun Fotos aufgetaucht, die nicht nur einen ersten Blick auf die Hardware erlauben, sondern auch auf die Benutzeroberfläche des neuen Betriebssystems.

BlackBerr App World

AUCH DAS NOCH: So wird das iPad zur mechanischen Schreibmaschine

Geht es um die intuitive Nutzeroberfläche des iPads werden neben Kindern und Katzen gerne auch Senioren als Beispiel bemüht. Selbst diese meist weniger IT-affine Klientel, so heißt es, finde sich auf dem Tablet mühelos zurecht. Noch sanfter wird der Einstieg mit dem iTypewriter – das Gerät macht das iPad zur Schreibmaschine.

Sharp soll Probleme mit dem Display des iPhone 5 haben

Sharp soll bei der Herstellung von Displays für Apples kommendes iPhone-Modell mit Herstellungsschwierigkeiten, viel Ausschuss und entsprechend hohe Kosten kämpfen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich auf eine anonyme Quelle.

Update: Kein Revival für Startmenü unter Windows 8 bei Samsung

Samsung verhilft den Anwendern nun doch nicht auf Umwegen zu einem Startmenü unter Windows 8. Das altbekannte Windows-Startmenü ist in der neuesten Version des Betriebssystems deaktiviert. Grund ist die Optimierung für den Touchscreen. Die Bedienung mit der Maus kann so aber problematisch werden.

Nokia: Smartphone-Nutzer sehnen sich nach Tastaturen

Dem Siegeszug der Touchscreen-Smartphones zum Trotz: Die Mehrheit der Nutzer zieht eine QWERTZ-Tastatur vor, um SMS, E-Mails und Kalendereinträge ins Handy einzutippen. Das hat eine Umfrage von Nokia ergeben. Es jedoch fraglich, dass das Ergebnis die Befindlichkeiten des gesamten Marktes widerspiegelt.

AUCH DAS NOCH: Disney macht Büropflanzen zum Touchscreen

Die Frage, ob es Sinn macht den traurig drein blickenden Gummibaum neben dem Drucker am Leben zu erhalten, hat schon so manche Bürogemeinschaft entzweit. Fürsprecher von Büro-Gestrüpp liefert Disney jetzt noch ein weiteres Argument: Der Entertainment-Konzern macht Pflanzen zur PC-Steuerung.

Windows 8 verbessert Unterstützung mehrerer Bildschirme

Die Bedienung mehrerer Bildschirme gleichzeitig soll unter Windows 8 ein ganzes Stücke leichter werden. So sollen sich beispielsweise einzelne Apps und Taskleisten verschiedenen Darstellungsbereichen auf mehreren Bildschirmen zuordnen lassen.

RIM-CEO hält an Blackberrys mit Tastatur fest

Der neue RIM-Chef Thorsten Heins hat gegenüber Journalisten und Bloggern versichert, dass es Tastatur-Smartphones auch für die neue Mobilplattform Blackberry 10 geben wird. Er reagierte damit auf entsprechende Gerüchte.

AUCH DAS NOCH: Primaten lieben das iPad

Orang-Utans, die im Zoo leben, neigen zu Depressionen und Langeweile. Ein Experiment in einem US-Zoo zeigt aber, dass sich die Menschenaffen mit dem gleichen Spielzeug ablenken lassen wie ihre nahen Verwandten: Einem iPad.

AUCH DAS NOCH: IBM Patent für smarten Boden

“Lassen Sie uns den Boden ein bisschen smarter machen.” So könnte ein Werbespruch für IBMs frisch patentierten Boden lauten, der im Notfall Polizei oder Notarzt herbeiruft.

So wird Gorilla-Glas produziert

Bis vor wenigen Jahren war die 1851 gegründete Firma Corning nur Insidern der Glas- und Keramikbranche ein Begriff. 2007 änderte sich das schlagartig. Damals nämlich erschien das erste iPhone auf dem Markt, ausgestattet mit einem Touchscreen aus Gorilla-Glas der Firma Corning. Ein Blick hinter die Kulissen.

In Cornings Fabrik für Gorilla-Glas

Seit 2007 das erste iPhone auf den Markt kam, ist Gorilla Glas aus dem Smartphone-Markt nicht mehr wegzudenken. Ein Blick hinter die Kulissen der Herstellerfirma Corning.

Slide to Unlock: Apple lässt sich Geste patentieren

Der Computerkonzern Apple hat nun offiziell das Patent für die Funktion “Slide to Unlock” zugesprochen bekommen. Die Entscheidung des ‘United States Patent and Trademark Office’ ist unter Beobachtern höchst umstritten. Bedeutet sie doch, dass auf die Hersteller von Android-Smartphones eine erneute Klagewelle zurollen könnte.

Nokia bringt Windows Phone mit Tasten

Nokias erstes Smartphone mit Windows Phone 7 wird offenbar – anders als zunächst angenommen – mit physischen Buttons ausgestattet sein. Das geht aus einem neuen Video hervor, das bei Youtube aufgetaucht ist. Der Clip ist offenbar in einer Fertigungsstätte aufgenommen worden.

WebOS ab 2012 auf jedem neuen HP-PC

Ab dem kommenden Jahr will Hewlett-Packard alle neuen Computer auch mit WebOS ausliefern. Damit will HP-Chef Leo Apotheker, wie er jetzt in einem Interview sagte, die “verlorene Seele” des Konzerns wiederfinden und die Verbreitung von WebOS drastisch erhöhen.

Der größte Touchscreen der Welt

Wissenschaftler an der niederländischen Universität Groningen haben die nach eigenen Angaben größte Touchscreen-Oberfläche der Welt gebaut. Der zehn Meter lange Touchscreen ist leicht gekrümmt kann mehr als 100 verschiedene Berührungen gleichzeitig erkennen.