Categories: MobileSmartphone

Neue Apple Watch mit eigener Internetverbindung

Apple stattet die kommende Generation der Apple Watch angeblich mit einem LTE-Modem von Intel aus, wie Bloomberg unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet. Damit würde die Smartwatch über eine eigene Internetverbindung verfügen, was Voraussetzung für die Nutzung ohne gekoppeltes iPhone ist. Derzeit benötigt die Apple Watch entweder ein Apple-Smartphone oder ein WLAN-Netz, um eine Verbindung zum Internet herstellen zu können.

Die Apple Watch mit Keramikgehäuse. (Bild: Apple)
Dem Bericht zufolge soll Apple die neue Apple Watch zusammen mit der neuen iPhone-Generation vorstellen. Deren Präsentation findet angeblich schon kommenden Monat statt.

Kurz nach Veröffentlichung des Bloomberg-Berichts legte Apple-Kenner John Gruber in seinem Blog Daring Fireball ein weiteres Gerücht zur Apple Watch nach. Seinen Quellen zufolge soll Apple auf einen “vollständigen neuen Formfaktor” setzen. Es ist das erste Mal, dass es Spekulationen über eine neue Gehäuseform der Apple Watch gibt. Allerdings war bei anderen Anbietern zuletzt ein Trend hin zu klassischen, runden Uhrengehäusen und weg von quadratischen Formen erkennbar.

Webinar

Digitalisierung fängt mit Software Defined Networking an

In diesem Webinar am 18. Oktober werden Ihnen die unterschiedlichen Wege, ein Software Defined Network aufzubauen, aus strategischer Sicht erklärt sowie die Vorteile der einzelnen Wege aufgezeigt. Außerdem erfahren Sie, welche Aspekte es bei der Auswahl von Technologien und Partnern zu beachten gilt und wie sich auf Grundlage eines SDN eine Vielzahl von Initiativen zur Digitalisierung schnell umsetzen lässt.

Da ein LTE-Moden ein weiterer Stromverbraucher ist und Smartwatches bereits jetzt wegen ihrer zum Teil kurzen Akkulaufzeiten kritisiert werden, müsste Apple auch einen Weg gefunden haben, die Energieeffizienz seiner intelligenten Armbanduhr zu verbessern oder die Akkukapazität zu steigern. Letzteres könnte auch der Grund dafür sein, dass Apple eine neue Gehäuseform wählt, die mehr Platz für einen größeren Akku bietet.

Seinen Einstieg in den Markt für Smartwatches hatte Apple im September 2014 angekündigt. Die erste Generation kam aber erst im April 2015 in den Handel. Im September 2016 folge die als Apple Watch Series 2 bezeichnete zweite Generation. Sie brachte vor allem dank integriertem GPS-Empfänger neue und eigenständige Fitnessfunktionen. Angesichts der bisherigen Präsentationstermine für neue Smartwatch-Modelle ist es also wahrscheinlich, dass Apple die laut Bloomberg Apple Watch Series 3 genannte neue Smartwatch ebenfalls im September enthüllt.

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Tipp: Was wissen Sie über Wearables? Machen Sie den Test auf silicon.de!

Martin Schindler

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Recent Posts

Remote Access Trojaner über gefälschte Webseite der BW-Landesregierung

PowerShell-RAT nimmt Personen ins Visier, die Informationen über die aktuelle Lage in der Ukraine suchen.

6 Stunden ago

Angespannte Risikolage verunsichert deutsche Unternehmen stark

Zahl der "Cyber-Experten" in Deutschland sinkt um 17 Prozentpunkte auf 3 Prozent. Ein Viertel des…

6 Stunden ago

Zyxel schließt schwer- wiegende Lücke in VPN- und Firewall-Produkten

Sie erlaubt eine Remotecodeausführung. Eine vorherige Authentifizierung ist nicht erforderlich. Zyxel veröffentlicht seinen Patch stillschweigend.

10 Stunden ago

Wissen, was in intelligenten Produktionsanlagen drin steckt

IT-Experten fordern eine Bill of Materials (SBOM) für Gerätesoftware.

12 Stunden ago

Cyber-Versicherungen: Nachfrage übersteigt Angebot

Wer sich an den Sicherheitsvorgaben der Cyber-Versicherer orientiert, kann als Unternehmen sein Cyber-Risiko noch abdecken,…

12 Stunden ago

Nicht-IT-Beschäftigte sind erhebliches Risiko für Unternehmen

Laut IT-Führungskräften sind nicht-technische Mitarbeiter schlecht auf einen Cyberangriff vorbereitet.

12 Stunden ago