Samsung meldet höchsten operativen Gewinn seit drei Jahren

EnterpriseFinanzmarkt
Samsung (Bild: Samsung)

Der Umsatz steigt um 20 Prozent auf einen neuen Höchstwert für ein Juni-Quartal. Samsung profitiert vor allem von einer hohen Nachfrage nach DRAM- und NAND-Flash-Produkten.

Samsung hat im zweiten Quartal seinen operativen Gewinn von 12,57 Billionen Won (9,2 Milliarden Euro) erwirtschaftet Es ist der höchste Profit des Unternehmens seit drei Jahren. Der Umsatz stieg indes um 20 Prozent auf 63,67 Billionen Won (46,64 Milliarden Euro), was wiederum ein neuer Rekord für ein Juniquartal ist.

Der umsatzstärkste Geschäftsbereich war im zweiten Quartal die Halbleitersparte. Sie nahm 22,74 Billionen Won (plus 25 Prozent) ein. Mit 6,93 Billionen Won (plus 28 Prozent) war sie auch für mehr als die Hälfte des operativen Gewinns in diesem Zeitraum verantwortlich.

Die Handysparte verbesserte sich indes um 8 Prozent auf 21,43 Billionen Won Umsatz. Ihr operatives Ergebnis erhöhte sich um 66 Prozent auf 3,24 Billionen Won. Auch die Displaysparte und der Bereich für Consumer Electronics erzielten deutliche Zuwächse, sowohl beim Umsatz und auch beim operativen Gewinn. Das größte Umsatzplus war mit 57 Prozent der Tochter Harman vorbehalten.

Die guten Ergebnisse führt Samsung vor allem auf einen hohe Nachfrage nach DRAM für PCs und Server sowie nach Server-SSDs und mobilen Speicher zurück. Die Rückkehr der Corona-Pandemie habe indes die Nachfrage nach Smartphones geschwächt. Hier rechnet Samsung im zweiten Halbjahr mit einer Erholung des Markts, warnt aber auch vor möglichen Lieferschwierigkeiten bei bestimmten Komponenten.

Die Displaysparte profitierte laut Samsung von einem einmaligen Zuwachs. Dabei könnte es sich um eine Strafzahlung von Apple handeln, die fällig wird, falls das Unternehmen eine garantierte Mindestabnahmemenge nicht erreicht. Sie bescherte dem Geschäftsbereich einen operativen Gewinn von 1,28 Billionen Won. Samsung kündigte auch neue Display-Technologien an, darunter eine Under-Display-Kamera. Sie könnte bereits beim nächsten Unpacked-Event im August gezeigt werden.

Lesen Sie auch :