Categories: EnterpriseFinanzmarkt

Samsung meldet höchsten operativen Gewinn seit drei Jahren

Samsung hat im zweiten Quartal seinen operativen Gewinn von 12,57 Billionen Won (9,2 Milliarden Euro) erwirtschaftet Es ist der höchste Profit des Unternehmens seit drei Jahren. Der Umsatz stieg indes um 20 Prozent auf 63,67 Billionen Won (46,64 Milliarden Euro), was wiederum ein neuer Rekord für ein Juniquartal ist.

Der umsatzstärkste Geschäftsbereich war im zweiten Quartal die Halbleitersparte. Sie nahm 22,74 Billionen Won (plus 25 Prozent) ein. Mit 6,93 Billionen Won (plus 28 Prozent) war sie auch für mehr als die Hälfte des operativen Gewinns in diesem Zeitraum verantwortlich.

Die Handysparte verbesserte sich indes um 8 Prozent auf 21,43 Billionen Won Umsatz. Ihr operatives Ergebnis erhöhte sich um 66 Prozent auf 3,24 Billionen Won. Auch die Displaysparte und der Bereich für Consumer Electronics erzielten deutliche Zuwächse, sowohl beim Umsatz und auch beim operativen Gewinn. Das größte Umsatzplus war mit 57 Prozent der Tochter Harman vorbehalten.

Die guten Ergebnisse führt Samsung vor allem auf einen hohe Nachfrage nach DRAM für PCs und Server sowie nach Server-SSDs und mobilen Speicher zurück. Die Rückkehr der Corona-Pandemie habe indes die Nachfrage nach Smartphones geschwächt. Hier rechnet Samsung im zweiten Halbjahr mit einer Erholung des Markts, warnt aber auch vor möglichen Lieferschwierigkeiten bei bestimmten Komponenten.

Die Displaysparte profitierte laut Samsung von einem einmaligen Zuwachs. Dabei könnte es sich um eine Strafzahlung von Apple handeln, die fällig wird, falls das Unternehmen eine garantierte Mindestabnahmemenge nicht erreicht. Sie bescherte dem Geschäftsbereich einen operativen Gewinn von 1,28 Billionen Won. Samsung kündigte auch neue Display-Technologien an, darunter eine Under-Display-Kamera. Sie könnte bereits beim nächsten Unpacked-Event im August gezeigt werden.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Forscher veröffentlicht drei Zero-Day-Lücken in iOS

Sie sind Apple bereits seit Monaten bekannt. Das Unternehmen stopft aber nur eines von vier…

9 Minuten ago

Huawei-CFO Meng Wanzhou erzielt Vergleich mit US-Justiz

Die Managerin räumt Verstöße gegen US-Gesetze ein. Im Gegenzug verzichten die USA nun auf eine…

2 Stunden ago

Notfall-Patch: Google schließt kritische Zero-Day-Lücke in Chrome

Hacker nehmen die Schwachstelle bereits ins Visier. Google entwickelt innerhalb von drei Tagen einen Patch.…

4 Stunden ago

Silicon DE im Fokus: Kubernetes und Red Hat OpenShift

Kubernetes hat sich als führende Container-Plattform etabliert. Damit können Entwickler schneller und flexibler moderne Anwendungen…

5 Tagen ago

Wie sich das Gesundheitswesen besser gegen Cyberbedrohungen schützen kann

Das Gesundheitswesen nutzt die Möglichkeiten der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung, um Abläufe zu optimieren und…

5 Tagen ago

5 Wege, wie Sie dank verbesserter Sicherheit und intelligenter Konnektivität die Leistung Ihres Unternehmens steigern können

In einem Webinar mit dem Titel „5 Wege, wie Sie dank verbesserter Sicherheit und intelligenter…

6 Tagen ago