Microsoft informiert Nutzer von Windows 8.1 über nahendes Support-Ende

Microsoft hat angekündigt, ab Juli Nutzer von Windows 8.1 aktiv über das bevorstehende Support-Ende ihres Betriebssystems zu informieren. Die Verteilung von Sicherheitsupdates stellt das Unternehmen im Januar 2023 ein. Anwendern bleibt somit noch ein halbes Jahr, ein Upgrade auf eine weiterhin unterstützte OS-Version vorzunehmen.

Die Benachrichtigung, die Windows 8.1 künftig einblendet, bietet Nutzern mehrere Optionen. Sie können sich über das Support-Ende sowie die Upgrade-Möglichkeiten informieren oder sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut an das Support-Ende erinnern lassen. Darüber hinaus kann die Benachrichtigung aber auch bis nach Ablauf des Supports deaktiviert werden.

Windows 8.1 hatte Microsoft im Januar 2013 eingeführt, als Nachfolger des wenig beliebten Windows 8. Gemäß Microsofts Lifecycle-Support-Richtlinie endete der Mainstream-Support im Januar 2018. Seitdem befindet sich das OS im fünfjährigen Extended Support, der in erster Linie Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen beinhaltet.

Erweiterte Sicherheitsupdates wird es laut Microsoft für Windows 8.1 nicht geben. Somit haben also auch Unternehmen nach dem 10. Januar 2023 keine Möglichkeit mehr, Sicherheitspatches für das Betriebssystem zu erhalten. Generell rät Microsoft zum Umstieg auf Windows 11 – für einige Nutzer dürfte dies aufgrund der höheren Hardwareanforderungen jedoch mit der Anschaffung eines neuen Computers verbunden sein. Alternativ ist auch ein Upgrade auf Windows 10 möglich. Allerdings endet der Support für Windows 10 bereits am 14. Oktober 2025.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Olympia Corp.: Microsoft schließt Windows-Insider-Programm für Enterprise-Funktionen

Das Programm existiert seit 2017. Es richtet sich an Nutzer, die neue Funktionen für Windows…

19 Stunden ago

Silicon DE im Fokus Podcast ERP Besser mit Branchenfokus

Im Podcast mit Carolina Heyder erörtert Michael Kempf, Vorstandsvorsitzender der MKS Software AG, wie ein…

20 Stunden ago

Zero Day Initiative verkürzt Fristen zur Offenlegung von Schwachstellen

Sie schrumpfen unter Umständen von 120 auf 30 Tage. Die neuen Fristen gelten aber nur…

21 Stunden ago

Dev Box: Microsoft testet cloudbasierte Entwickler-Workstation

Ab sofort steht eine öffentliche Vorabversion zur Verfügung. Die Dev Box basiert auf Azure Virtual…

2 Tagen ago

AWS, Azure und Google Cloud: Wachstum der größten Cloud-Anbieter schwächelt

Vor allem das Wachstum bei Infrastructure-as-a-Service (IaaS) verlangsamt sich. Nachfrage nach Managed Services nach wie…

2 Tagen ago

Transparentere Lieferketten und Lieferprognosen in Echtzeit

Textilhersteller Delta Galil setzt auf die Supply-Chain-Plattform Infor Nexus

2 Tagen ago