Categories: HR

Führungswechsel bei T-Systems

In ihrer fast 20-jährigen Karriere hat Knackfuß-Nikolic vielfältige Erfahrungen im Technologie-Umfeld gesammelt. Zuletzt war sie vier Jahre als Senior Vice President für den Bereich „Digital Business & Transformation“ der Telekom Deutschland GmbH (TDG) verantwortlich. In dieser Rolle hat sie die digitale Transformation des Geschäftskunden-Bereichs vorangetrieben. Zu ihren Aufgaben gehörte die Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsmodelle sowie die Weiterentwicklung der IT für die TDG.

Zuvor war die Münchnerin 13 Jahre für die Unternehmensberatung Accenture tätig. Hier war sie bis 2020 als Managing Director in der Einheit „Digital & Customer Strategy“ in der DACH-Region. Mit ihrem Team übersetzte sie Technologien in Wachstumschancen für diverse Unternehmen – darunter auch die Deutsche Telekom. In dieser Zeit war sie an Projekten wie dem Data Intelligence Hub von T-Systems und Vorläufern des Gaia-X-Projekts beteiligt. Gestartet hatte Knackfuß-Nikolic ihre Karriere in der Automobilindustrie bei der BMW Group im Bereich internationales Marketing, Kommunikation und Markenstrategie.

Trend-Scouting

„Ich kenne Christine seit vielen Jahren und schätze sie sehr. Sie verfügt über eine exzellente B2B-Expertise – vor allem in den Bereichen Digital Marketing -, Sales – und Business Transformation“, betont Ferri Abolhassan, CEO von T-Systems und Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. „Als CTO wird sie die Technologie-Strategie und Produkt-Roadmap von T-Systems maßgeblich mitgestalten, unsere Innovationen vorantreiben und Trendscouting für neue Technologien betreiben. Damit schlägt sie die Brücke zwischen Produktentwicklung und praktischem Einsatz bei unseren Geschäftskunden und stellt somit die Weichen für den erfolgreichen Vertrieb unserer Lösungen.“

Manuel

Recent Posts

Mensch-Maschine-Interaktion mit GPT 4o

GPT 4.0 transformiert die Art und Weise, wie wir mit Maschinen kommunizieren, und bietet Fähigkeiten,…

21 Stunden ago

CrowdStrike-CEO entschuldigt sich für weltweite IT-Störung

Die Entschuldigung richtet sich an Kunden des Unternehmens und an Betroffene wie Flugreisende. Ein fehlerhaftes…

2 Tagen ago

Weltweiter IT-Ausfall: Angriff ist die beste Verteidigung

Kommentare von IT- und Security-Experten zur Update-Panne bei CrowdStrike.

4 Tagen ago

KI & Microsoft Copilot: Höhenflug oder Bruchlandung?

Zukünftig setzt der staatliche Glücksspielanbieter auf Microsoft Dynamics 365 Business Central.

4 Tagen ago

Automatisierung im Personalwesen: So revolutioniert Digitaltechnik die Lohn- und Gehaltsabrechnung

Die Digitalisierung hat die Art und Weise, wie Aufgaben erledigt werden, in vielen Bereichen stark…

4 Tagen ago

Europas RZ-Kapazität wächst bis 2027 um ein Fünftel

Laut Immobilienmarktbeobachter Savills entspricht dieser Ausbau dem jährlichen Energiebedarf von mehr als einer halben Million…

5 Tagen ago