Podcast von Silicon: Hybrid Workers

JobsManagementWorkspace
Duncan Smorfitt (Bild: Robert Half)

Der Bedarf an “hybriden Fachkräften”, die sowohl über technisches Wissen als auch über weichere, “menschenbezogene” Fähigkeiten verfügen, steigt rapide an. Herausragende Beispiele sind Softwareentwickler, die in der Lage sind, “eine Beziehung zum Kunden aufzubauen”, was um 51 % gestiegen ist, im Vergleich zu einem Anstieg von 208 Prozent bei der Nachfrage nach Werbe- und PR-Managern mit Software-Konfigurationsfähigkeiten.

Die jüngste Veröffentlichung von Robert Half “Demand for Skilled Talent“, der in Zusammenarbeit mit Burning Glass Technologies erstellt wurde, beleuchtet die wachsende Nachfrage der Arbeitgeber nach neuen “hybriden” Fähigkeiten. Unser Kollege David Howell, Redakteur bei Silicon UK, sprach dazu mit Duncan Smorfitt, Division Manager, Technology and Marketing bei Robert Half.

Duncan Smorfitt ist ein führender Mitarbeiter in den Bereichen Technologie und digitales Marketing bei Robert Half. Er ist darauf spezialisiert, wachsende Unternehmen dabei zu unterstützen, hochqualifizierte Fachkräfte im digitalen Bereich zu gewinnen und zu halten. Mit mehr als fünf Jahren Erfahrung hat er mehreren Organisationen geholfen, leistungsstarke Teams aufzubauen, die in einer zunehmend digitalen und dynamischen Welt erfolgreich sein können. Duncan begann seine Karriere in Südafrika im Bereich Menschenrechte und wechselte dann in die Unternehmensberatung, bevor er zu Robert Half kam.

Lesen Sie auch :