IT-News Zertifizierung

Dell (Bild: Dell)

Dell – erneut gefährliches Root-Zertifikat entdeckt

Ein zweites Zertifikat schwächt die Sicherheit von Dell-Rechnern. Das Root-Zertifikat DSDTestProvider wurde in einem bestimmten Zeitraum mit dem Support-Tool Dell System Detect installiert, inzwischen wird es nicht mehr ausgeliefert.

ENISA legt Mindestanforderungen für Clouds fest

Die ENISA hat einen Meta-Rahmen sowie ein Online-Tool veröffentlicht. Beides soll Firmen helfen, das Thema Security, bei der Auswahl eines Cloud-Service angemessen zu berücksichtigen. Das CCSM genannte Framework formuliert Mindestanforderungen an Cloud-Dienste. Daran müssen sich nun alle Cloud-Zertifizierer in Europa messen.

Linux-Maskottchen Tux (Grafik: Larry Ewing)

Linux Foundation startet Zertifizierungsprogramm für Admins und Entwickler

Mit dem Programm will die Organisation den globalen Pool von erfahrenen Linux-Experten vergrößern. Dafür bietet sie eine komplett virtuelle, distributionsflexible Zertifizierungsprüfung auf Leistungsbasis an. Diese kostet 300 Dollar und kann jederzeit absolviert werden. Einen kostenloser Einführungskurs in die Linux-Welt bietet die Linux Foundation ebenfalls an.

SAP mit neuen Zertifizierungsdiensten

Zwei neue Services sollen den Wert von SAP-Zertifizierungen steigern. Davon profitieren vor allem Partner und Experten. Aber auch Anwender können so einfacher und gezielter nach entsprechendem Expertenwissen suchen.