IT-News Security

brandvoice

Benutzeridentität gesichert verifizieren

Hacker nutzen zunehmend gefälschte Identitäten, um Daten zu stehlen und Geld zu erpressen. Das Helpdesk spielt eine entscheidende Rolle dabei, Benutzer korrekt zu identifizieren und Attacken abzuwehren. In diesem dritten Teil einer dre ...

Fleming Shi, Chief Technology Officer, Barracuda Networks

Kann sich die IT in Zukunft selbst verteidigen?

Raffinierte Cyberattacken auf der einen Seite, Fachkräftemangel in der Security auf der anderen: Der Wunsch nach einer IT, die sich selbst schützen kann, ist groß. Doch ist eine Self Healing oder Self Defending IT realistisch? Wie kann ...

Sicherheitsbehörden wie die EU-Agentur für Cybersicherheit ENISA bieten Werkzeuge für ein Security-Self-Assessment

Der wahre Wert der Security Self Assessments

Eine Selbstkontrolle in der Cybersecurity ersetzt kein externes Audit, hilft aber bei der Planung und Sensibilisierung in der IT-Sicherheit. Cybersicherheitsbehörden wie BSI und ENISA bieten umfangreiche Security Self Assessments für U ...

Datenräume für sichere Supply Chains

Cyberattacken auf Lieferketten bedrohen die Versorgungssicherheit. Branchen wie die Automobilindustrie setzen auf Datenräume wie Catena-X Automotive Network, um Informationen zwischen Automobilherstellern und -zulieferern, Händlerverbä ...

Ransomware (Bild: Shutterstock / Carlos Amarillo)
brandvoice

Unternehmensdaten im Visier

Ransomware nimmt zu, das war in diesem Jahr des Öfteren zu hören. So redundant diese Aussage auch klingen mag, so bleibt sie doch Jahr für Jahr wahr, dass Cyberangriffe dieser Art immer raffinierter und häufiger werden. Rubrik erläuter ...

brandvoice

Wie bleibt man während einer Pandemie cyber-resistent?

Der Coronavirus bringt unseren Alltag schon genug durcheinander, da muss man nicht noch zusätzlich Opfer eines Phishing-Angriffs oder von Ransomware werden. Tipps und bewährte Methoden helfen, um in Krisenzeiten online sicher zu bleibe ...

brandvoice

Coronavirus: Vorsicht vor Hackern

Die Coronavirus-Krise hat Cyberkriminelle auf die Idee gebracht, COVID-19 für neue Betrügereien zu nutzen. Bewährte Methoden und Tools erschweren Phishing und Ransomware-Attacken.