IT-News CRM

Revolution (Bild: Shutterstock)

Salesforce-Hausmesse Dreamforce: Technik für die Revolution

Auf seiner weltweiten Kundenkonferenz Dreamforce schlägt Salesforce die Brücke zwischen dem Internet der Dinge und dem Kundenmanagement (CRM). Zentrales Hilfsmittel: Anwendungen mit künstlicher Intelligenz. Die sollen jetzt auch Anwender ohne Programmierkenntnisse entwickeln können.

Kundenorientierung (Bild: Shutterstock)

Optimierte Customer Experience durch proaktiven Kundenservice

Die Ansprüche der Kunden sind hoch. Sie wollen immer individueller und zugleich so rasch wie möglich bedient werden. Rezensionen, Social-Media-Kanäle, Foren und Self-Service-Plattformen bieten auf Kundenseite ein großes Angebot zur Informationsbeschaffung – auf Unternehmensseite stellen sie jedoch große Herausforderungen dar.

Sprachtechnologie (Bild: Shutterstock)

Contact Center aus der Cloud – mehr Skalierbarkeit, weniger Individualität?

“Contact Center as a Service” oder Contact Center aus der Cloud bieten ähnliche Funktionen, wie sie von On-Premise-Lösungen bekannt sind. Warum das Contact Center aus der Cloud nicht rein “von der Stange” sein muss und welche Sicherheitsaspekte man berücksichtigen sollte, erklärt Genesys-Geschäftsführer Heinrich Welter im Blog für silicon.de.

E-Commerce (Bild: Shutterstock.com/dizain)

Willkommen im Zeitalter des personalisierten Customer Engagement

Ob E-, Voice- oder Virtual-Commerce, personalisierte Gesichtserkennung im Supermarkt oder unbewusste Interaktion mit intelligenten Geräten und Anwendungen: Unsere Handlungen und Entscheidungen werden zunehmend durch smarte Technologien unterstützt. Marcus Rübsam von SAP Hybris gibt für silicon.de einen Ausblick.

Middleware für mobile SAP-Anwendungen: So klappt es mit den Daten

Middleware ist häufig eine Grundvoraussetzung wenn Mitarbeiter für Vertrieb, Service oder Instandhaltung mit mobilen SAP-Lösungen ausstattet werden sollen. Jens Beier, Business Unit Manager SAP Solutions & Technology bei Axians IT Solutions (ehemals Fritz und Macziol) erklärt warum.

Sprachtechnologie (Bild: Shutterstock)

AWS bietet nun auch Contact Center aus der Cloud an

Der Dienst wird von Amazon Web Services (AWS) als Amazon Connect vermarktet. Er soll Unternehmen helfen, ihren Kundenservice zu verbessern und Kosten zu reduzieren. AWS greift dazu auf die Technologie zurück, die Amazon für den Kundenservice seines Online-Shops nutzt.

Weg in die Cloud (Bild: Shutterstock)

Die Cloud als Schrittmacher der Kundenzentrierung

Den Kunden in den Fokus zu rücken – das wird 2017 wichtiger denn je. Im Gastbeitrag für silicon.de erklärt Frank Engelhardt, Vice President Enterprise Strategy, Salesforce, warum die Cloud dafür das Mittel der Wahl ist, wie Künstliche Intelligenz dabei hilft und was man bei allem gutem Willen dennoch falsch machen kann.

Salesforce belegte mit der Kundenveranstaltung Salesforce World Tour zur CeBIT 2016 gleich mehrere Hallen (Bild: ITespresso).

Salesforce World Tour macht wieder auf der CeBIT Station

Erstmals kooperierte das US-Unternehmen 2016 mit der Deutschen Messe. An der Partnerschaft hält man fest, allerdings fällt die Beteiligung 2017 deutlich kleiner aus. Dennoch belegt Salesforce eine ganze Halle – und damit mehr Fläche, als zum Beispiel alle Netzwerkhersteller zusammen.

Microsoft Dynamics 365 bringt PowerApps und KI

Automatisierung und Machine Learning-Algorithmen sollen effizientere Lieferketten und bessere Kundenbeziehungen ermöglichen. Daneben führt Microsoft mit Dynamics 365 auch ein neues, nutzerfreundliches Lizenzmodell für Job-Rollen ein.

CRM mit SAP Hybris (Bild: SAP Hybris)

SAP Hybris Cloud for Customer – das bessere CRM?

SAPs Cloud-basiertes CRM-System hat sich offenbar gemausert. Wie Jens Beier, Business Unit Manager SAP Solutions & Technology bei Fritz & Macziol als unabhängiger Experte erklärt, kann die SAP-Lösung durch Plattformunabhängigkeit und eine standardisierte SAP-ERP-Integration überzeugen.

US-Cloud-Anbieter Zoho forciert Expansion in Europa

Dazu bietet er seine Dienste jetzt auch aus Rechenzentren in Amsterdam und Dublin an. Gleichzeitig stellt das Unternehmen eine aktualisierte Version von Zoho CRM vor. Auffäligste Neuerung da ist die sogennante SalesInbox, die CRM und Mail-System in einer neuen Art und Weise verbindet.

CRM