IT-News Blog

Top-Level-Domain .blog bald verfügbar

Im Laufe des Jahres soll die neue Top Level Domain (TLD) .blog zu “marktüblichen Preisen” verfügbar werden. Die WordPress-Muttergesellschaft hat sich die Rechte an den neuen Domains gesichert. Sie müssen aber nicht mit WordPress genutzt werden.

IT Trends 2015

Einen Ausblick auf wichtige Technologietrends und Entwicklungen im Technologiemarkt aus unternehmerischer Sicht für das noch junge Jahr gibt Detlef Eppig, Geschäftsführer Verizon Deutschland und Director Network Operations for Central and Eastern Europe bei Verizon.

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner – IT-Sicherheit im Mittelstand

Eigenverantwortung ist das Gebot der Stunde, wenn es um IT-Sicherheit im Mittelstand geht, davon sind Jan Hichert und Markus Hennig überzeugt. Die beiden sind derzeit mit dem Start-up Ocedo voll ausgefüllt. Weil sie dennoch für silicon.de bloggen wollen, werden die beiden Branchenexperten den Blog gemeinsam bestreiten.

Wer ist ITiger im Land?

Heinz Paul Bonn hat im indischen Bangalore auf der ersten CeBIT auf dem indischen Subkontinent einiges an Eindrücken gesammelt: Die IT-Nation gibt sich offenbar nicht mehr damit zufrieden, als Outsourcing-Partner Geschäfte zu machen. 2020 will man bereits das Silicon Valley abgehängt haben.

In Europa führend, aber hinter den USA – Deutschland Application Economy

Die Deutsche Application Economy hinkt im internationalen Vergleich hinterher. Dennoch ist der Exportweltmeister gegenüber den europäischen Nachbarn führend und das mache sich auch in der Wirtschaftsleistung bemerkbar, hält Sven Mulder, Country Manager von CA Technologies in Deutschland in seinem aktuellen Blog für silicon.de fest.

Cloud und Business IT sind Freunde

“So kommen wir nicht weiter”, davon ist Siegfried Lautenbacher von Beck et al. Services überzeugt und er meint damit die Vorurteile mit denen Anwender an die Cloud heran gehen. Auf dem Hintergrund des ersten Amazon-Rechenzentrums auf deutschem Boden räumt der IT-Service-Experte mit Bodenhaftung mit überzogenen Erwartungen, aber auch mit unrealistischen Ängsten auf.

IT-Sicherheit: Jeder verdient eine zweite Chance

Eine Sicherheitslösung, die erst im Nachhinein Dateien überprüft? Ja das geht und ist angesichts moderner und ausgeklügelter Attacken nötiger denn je. Volker Marschner, Security Consultant bei cisco Security, erklärt in seinem aktuellen silicon.de-Blog wie retrospektive Sicherheit ablaufen kann.

marketing Gärtner Jäger

 Content Marketing richtig gemacht

Der Frage, “was ist ein guter Unternehmensblog?” geht heute Stefan Pfeiffer von IBM in einem wie wir finden, in einem exzellenten Beispiel für eben diese Textform nach. Für die Unternehmenskommunikation ist der Blog nach wie vor die geeignetste Form. Unter anderem deshalb bietet silicon.de dafür ein besonderes Forum.

“Das hat Zeit” – Prokrastination in der IT

Aufschieben, wegdiskutieren, totschweigen. Das sind Handlungen, wie wir sie an jedem Tag in fast jedem Unternehmen finden. Ob es um das Reporting geht, eine Entscheidung, eine Strategieänderung oder um die Weiterentwicklung der IT – Weihnachten kommt irgendwie immer plötzlich. Das ist nicht nur schade, sondern in der IT-Infrastruktur auch gefährlich. Ein Beitrag von Jörg Mecke.

Sicher gespeichert – auch in der Cloud

Cloud-Speicher wie Dropbox einfach zu verbieten sind eine Möglichkeit. Doch Sven Mulder von CA glaubt elegantere Lösungen zu kennen. Denn auch wenn es das Firmennetz unsicher macht, ist der Cloud-Speicher doch eine sehr praktische Lösung.

Davos der digitalen Agenda

Nach Shareconomy weht mit dem Motto Datability etwas große Politik über das Messegelände der CeBIT. Es könnte eine neue Chance für die nach wie vor größte IT-Messe der Welt sein, findet silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn.

Neues Denken fängt ganz vorne an

Der Fisch stinkt vom Kopfe her, dieses Sprichwort verliert auch in Zeiten von neuen Medien nicht seine Gültigkeit. So lässt sich Joachim Haydeckers jüngster Blog zusammenfassen. Wenn die Möglichkeiten der neuen Technologien nicht auch durchgängig genutzt werden, dann bringen auch die besten Tools keinen Mehrwert.

Das gute alte Spiel der Sicherheit

Was der FC Bayern mit IT-Sicherheit zu tun hat, erläutert heute Volker Marschner, Sicherheits-Berater bei Sourcefire für silicon.de. ‘Pep’ ist nicht nur Trainer, sondern auch in gewisserweise Vorbild für den Chief Information Security Officer.

SAP geht in die Cloud – jetzt aber echt

SAP will sich schlanker aufstellen. Was allerdings bedeutet, dass bei dem künftigen Weg, zunächst einmal die SAP-Aktionäre die Gürtel enger schnallen müssen, so silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn. Denn bevor SAP weltweit Unternehmen verschiedener Größe aus der Cloud bedienen kann, werde der Walldorfer Konzern nicht um Milliarden-Investitionen herum kommen.

Wie normal ist die IT-Branche?

Dass die CeBIT sich von einer Partymeile zu einer Fachmesse zurückentwickelt ist in den Augen von Winfried Holz, CEO von Atos Deutschland, kein Schaden. Es zeige sich aber an diesem Beispiel, dass die IT vielmehr auf dem Boden der Tatsachen angekommen ist, was aber nicht bedeute, dass hier keine Innovationen entstehen. Im Gegenteil.

Kontinuierlicher Ausbau von 4G weltweit

Mobilfunkanbieter werden stets dem mobilen Dantenhunger ihrer Kunden hinterhinken, stellt Hans Göttlinger von Tata Communications fest. Hier entstehen für die Anbieter also nicht nur neue Chancen. Neue Management-Tools jedoch könnten Abhilfe schaffen.

Hum? War was?

silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn blickt noch einmal auf das Jahr 2013 zurück, das uns endgültig aus dem Schlaf gerissen haben sollte, obwohl wir schon längst hätten aufwachen sollen, der Wecker hatte schon lange vorher geklingelt, aber offenbar nicht laut genug.

Weihnachtszeit ist Wunschzeit!

Ob groß, ob klein – wenn sich das Jahr zum Ende neigt, äußert jeder von uns vermehrt Wünsche und Erwartungen. Wir blicken auf das Jahr zurück und fassen gute Vorsätze für die kommenden zwölf Monate. Frank Kölmel, Senior Director für die Region EMEA-CENTRAL bei Brocade, schaut für uns auf ein spannendes Jahr 2013 zurück und spricht über seine Prognosen für 2014.

Wenn Unternehmen in IT-Sicherheit investieren – ist das gut oder schlecht?

IT-Sicherheit ist gut. Aber eigentlich sollte doch wenigstens die Unternehmens-IT längst sicher sein? Die aktuellen sicherheitspolitischen Enthüllungen werfen neuen Fragen für die Branche auf. Welche Konsequenzen sich dadurch ergeben, erklärt Winfried Holz, CEO von Atos, in seinem aktuellen Blog für silicon.de.

Alexander Linden, Research Director bei Gartner Deutschland. Quelle: Gartner

Big Data: Business-as-Usual oder Big Innovation?

Big Data ist Nummer eins. Und zwar ist Big Data auf Platz eins der widersprüchlichsten Begriffe, die es in diesem Jahr in den Sprachgebrauch gebracht haben. Doch was wir eigentlich damit meinen, wird dadurch nicht deutlicher. Dr. Alexander Linden, Research-Director bei Gartner und außerdem ein Neuzugang unter den silicon.de-Bloggern bringt Licht ins Dunkle.

Wider den Meetingwahn, ein ergänzender Rant

Wer kennt das nicht, diese unendlichen Meetings. Jetzt ist dem silicon.de-Blogger Uwe Hauck erfrischenderweise mal der Kragen geplatzt. Hauck ist nicht grundsätzlich gegen ein Gespräch unter Kollegen. Doch diejenigen, die dazu eingeladen werden, sollten wenigstens am Rande mit der Sache zu tun haben. Gleiches fordert Hauck auch für andere Kommunikationskanäle.

Wer rastet, rostet!

ODER Wie krieg‘ ich meinen Chef dazu, die alte Sicherheitstechnik endlich auszumisten. Als einer der ersten silicon.de-Blogger nutzt Maik Bockelmann von Sourcefire den Kunstgriff einer zweiten Überschrift und er macht damit auch deutlich, dass Legacy-Technik mit den Sicherheitsanforderungen von heute nicht mehr Schritt halten kann.

Wie gehts denn hier zur Cloud?

Wer in die Cloud umzieht, sollte, so sieht das zumindest silicon.de-Blogger Dr. Michael Pauly, die Chance nutzen und erst einmal kräftig aufräumen und entrümpeln. Dann sollte man sich einen Plan machen, wo man was im neuen Haus haben will und erst dann den Umzugswagen bepacken.

Malware ist komplexer als je zuvor – aber es sind noch immer drei simple Basis-Hacks

Manche Dinge ändern sich nie. Das ist auch in der IT-Sicherheitsbranche nicht anders. Auch wenn sich hier in den vergangenen Jahre eine Menge getan hat und im Sekundentakt neue Malware erfunden wird, so der neue silicon.de-Blogger Michael Goedeker, gibt es noch immer drei Charakter-Bilder von Malware, die sich auch in den zurückliegenden Jahrzehnten nicht verändert haben.

Big Data in der Supply Chain

Wie in der Supply Chain aus Daten Informationen und aus Informationen Entscheidungen werden, erklärt SCM-Experte Rico van Leuken (Marzahl). Gerade in der Lieferkette liegen eigentlich sämtliche Daten vor, man muss sie nur zusammenbringen aber vor allem muss man diese Daten zum sprechen bringen.

Zusammenarbeit – störungsfrei, allgegenwärtig und integriert

Bisher lautete die erste Geschäftsregel „Standort, Standort, Standort”, erklärt silicon.de-Blogger Hans Göttlinger von Tata Communications. Doch dieses Business-Mantra stehe vor einem Wandel. Er sieht jedoch neue wichtige Standorte und die zeichnen sich dadurch aus, dass sie Distanzen und Grenzen überwinden. Die Open-Source-Technologie WebRCT könnte dabei eine wichtige Rolle spielen.

Lässt sich Social Media kommerzialisieren? Nein, aber ernst nehmen!

Wenn sich in Unternehmen nach einem Social-Media-Projekt die Katerstimmung einstellt, dann hat das ganz bestimmte Gründe, weiß silicon.de-Blogger Uwe Hauck, denn die Methoden aus den Lehrbüchern von der Uni helfen hier meist nicht weiter. Es sei wichtiger denn je, mit guten Produkte zu überzeugen.