IT-News Sony

Sony Xperia XZ1 (Bild: Sony)

Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact nun in Deutschland erhältlich

Das Xperia XZ1 mit 5,2-Zoll großem Display kostet 699 Euro. Das Xperia XZ1 Compact bietet ein 4,6-Zoll-Display und kostet 599 Euro. Bei beiden ermöglichen die Kameras dreidimensionale Aufnahmen von Objekten und Gesichtern. Betriebssystem ist Android 8 Oreo.

Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM hat 21 Tablet-Modelle demontiert und untersucht, wie recycling- und reparaturfreundlich sie sind (Bild: Fraunhofer IZM).

IT-Firmen hebeln Umweltstandards aus

Eine Studie untersucht die Einflussnahme von IT-und Elektronikfirmen auf Umweltstandards und -richtlinien in den USA. Die Zusammensetzung der Standardisierungsgremien ist dabei eines der wichtigsten Probleme. Apple, HP, Blackberry und Sony dominieren diese und setzen eigene Interessen durch.

Sony Xperia XZ Premium (Bild: Sony)

Sony Xperia XZ Premium nun für 749 Euro im Handel [Update]

Das 5,5 Zoll große Xperia XZ Premium ist mit Motion Eye-Kamera und 4K-HDR-Display mit einer Auflösung von 2160 mal 3840 Pixeln das neue Spitzenmodell von Sony. Als Betriebssystem dient Android 7.1. Angetrieben wird das Gerät vom Octacore-Prozessor Qualcomm Snapdragon 835 mit Mali 540-GPU, dem 4 GByte RAM zur Seite stehen.

Sony (Bild: Sony)

Sony-Sensor bringt Superzeitlupe in Smartphone-Kameras

Ein neuartiger CMOS-Sensor nimmt bei Full-HD-Auflösung bis zu 1000 Bilder pro Sekunde auf. Er nutzt dazu eine zusätzliche DRAM-Schicht. Das so mögliche, schnellere Auslesen von Daten, soll das Erfassen von Standbildern sich schnell bewegender Objekte mit minimaler optischer Verzerrung ermöglichen.

Sony Xperia X (Bild: Sony)

Sony Xperia X mit 5-Zoll-Display und großzügiger Speicherausstattung nun erhältlich

Es wird in Deutschland ab 28. Mai zur UVP von 599 Euro angebotenn. Besonderheit ist die23-Megapixel-Kamera mit “prädikativem Autofokus”. Das Full-HD-Display löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der interne Speicher 32 GByte. Angetrieben wird das Xperia X von Qualcomms Sechskern-CPU Snapdragon 650.

Android Logo (Bild: Google)

Office-Apps: Microsoft baut Android-Kooperation aus

Die mobilen Büroanwendungen sind künftig auch auf Android-Tablets von LG und Sony vorinstalliert. In Deutschland arbeitet Microsoft mit Axdia International, Ionik und Wortmann zusammen. Insgesamt 20 neue Gerätehersteller wollen die Office-Apps ab Werk anbieten.

Sony Xperia Z3 (Bild: Sony)

Sonys Smartphones vor dem Aus?

Neue Strategie: Angeblich plant Sony den Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft. Auch die Fernsehsparte könnte gestrichen werden. Künftig will sich der Konzern auf profitable Bereiche wie Spielekonsolen fokussieren.

Shuhei Yoshida in Super Time Force Ultra. (Screenhot: Capy)

Einmal als Playstation-Präsident spielen

Das Smartphone als Waffe: Playstation-4-Nutzer können bald als Präsident von Sony Computer Entertainment das Computerspiel Super Time Force Ultra unsicher machen. Dann wird mit Tweets und Emoticons gegen Dinosaurier und Roboter gekämpft.

Steve Jobs (Bild: Josh Lowensohn / CNET)

Steve-Jobs-Film ist vom Pech verfolgt

Ein weiterer geplanter Film über Apple-Gründer Steve Jobs steht unter keinem guten Stern. Erst findet sich kein Hauptdarsteller und jetzt steigt auch noch Sony als Produzent aus. Was wird nun aus der filmischen Biographie?

Sony Vaio (Bild: Sony)

Sony trennt sich von PC-Geschäft und erwartet Milliardenverlust

Der Investmentfonds Japan Industrial Partners übernimmt Sonys PC-Sparte inklusive der Marke Vaio. Auch das TV-Geschäft lagert Sony in eine Tochtergesellschaft aus. 5000 Stellen streicht das Unternehmen bis März 2015. Es erwartet zudem einen Verlust im laufenden Fiskaljahr von 1,1 Milliarden Dollar.

Steve Jobs wollte Sony mit Mac OS X verführen

Was haben Vaio-Notebooks und Mac OS X gemeinsam? Nichts. Aber wäre es nach den Vorstellungen von Steve Jobs gegangen, würden die Sony-Rechner mit Apples Betriebssystem laufen. Doch die Entwickler von Sony hatten schon alles für Windows optimiert.

Sony Vaio Laptops. (Bild Sony)

Sony plant den Verkauf der PC-Sparte

Wie japanische Medien berichten, überlegt Sony einen Verkauf des PC-Geschäfts inklusive der Marke Vaio. Als Käufer ist die Investmentgesellschaft Japan Industrial Partners im Gespräch. Schätzungen zufolge liegt der Kaufpreis zwischen 391 und 489 Millionen Dollar.

US-Patente: IBM ist auch 2013 Spitzenreiter

Insgesamt hat das US-Patentamt 6809 Schutzrechte dem Unternehmen zugesprochen. Damit führt es die Statistik seit 21 Jahren an. Mit jeweils knapp 1000 Patenten platzieren sich Siemens und Bosch auf den Rängen 33 und 34.

Kommt das Sony Xperia Z1 mit Windows Phone?

Sony denkt angeblich über Windows Phone nach

Nachdem sich Sony noch im zurückliegenden Jahr vollständig auf Android konzentriert hat, scheint der Hersteller nun auch über ein Gerät mit Windows Phone nachzudenken. Schon in wenigen Monaten soll einem Bericht zufolge das erste Modell auf den Markt kommen.

Logo Firefox OS

Mozilla und Partner starten Initiative für das Open Web

Ziel des Open Web Device Compliance Review Boards ist die Sicherstellung der API-Kompatibilität und eine konkurrenzfähige Performance für Mobilgeräte mit offenen Betriebssystemen wie Firefox OS. Deutsche Telekom, Telefónica, Qualcomm, LG, Sony und ZTE gehören zu den Unterstützern.

Viele Gerüchte ranken sich um Apples iWatch. Ein Analyst hält jetzt einen Marktstart in "der zweiten Jahreshälfte" für wahrscheinlich. Quelle: Cnet.com

Apple beantragt Markenschutz für “iWatch”

Beim japanischen Patentamt soll vor einigen Wochen ein Antrag Apples für die Bezeichnung iWatch eingegangen sein. Damit will sich Apple ein am Handgelenk zu tragendes Mobilgerät schützen lassen.

sony Phablet

Erstes Phablet von Sony?

Schon Anfang Juli will Sony Berichten zufolge ein neues Phablet vorstellen. Damit ist die Geräteklasse zwischen Smartphone und Tablet gemeint.