IT-News iOS

iOS 16 (Bild: Apple)

iOS 16.1: Apple schließt Zero-Day-Lücke

Sie erlaubt das Ausführen von Schadcode mit Kernelrechten. Insgesamt stopft Apple 20 Sicherheitslöcher in iOS 16. Das Update bringt aber auch neue Funktionen wie die gemeinsame iCloud Fotomediathek.

iOS 16 (Bild: Apple)

Apple veröffentlicht iOS 16

Das Update bietet Apple für iPhone 8 und neuer an. Die Entwickler überarbeiten den Sperrbildschirm unter erweitern den Funktionsumfang von Apps wie Mail und Nachrichten. iOS 16 schließt aber auch schwerwiegende Sicherheitslücken.

iPhone 13 (Bild: Apple)

iOS 15.6 schließt 39 Sicherheitslücken

Sie stecken auch in iPadOS 15. Das Mobil-OS ist unter anderem anfällig für das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Weitere Korrekturen betreffen die Einstellungen und den Browser Safari.

Urteil (Bild: Shutterstock)

Apple verklagt NSO Group wegen Pegasus Spyware

Eine gerichtliche Verfügung soll die NSO Group daran hindern, künftig Software, Dienste oder Geräte von Apple einzusetzen. Der iPhone-Hersteller wirft dem israelischen Unternehmen unter anderem einen Missbrauch seiner Server vor.

Apple veröffentlicht iOS 14.7

Das Update schaltet den Support für den externen MagSafe-Akku frei. Es behebt außerdem mehrere Fehler. Zu den Sicherheitsfixes macht Apple derzeit noch keine Angaben.