IT-News Office

Microsoft Office (Grafik: Microsoft)

Microsoft versucht Fehler in Excel 2016 erneut zu beheben

Der aktuelle Patch soll Probleme beheben, die bei einigen Nutzern durch ein am 1. August bereitgestelltes Update verursacht werden. Damals wurden Nutzer fälschlicherweise vor dem Auslaufen ihres Passworts gewarnt. Allerdings können sie seitdem möglicherweise keine Hyperlinks mehr in Tabellen einfügen.

Zoho One (Grafik: Zoho)

Zoho stellt mit Zoho One “Betriebssystem für Unternehmen” vor

Die integrierte Anwendungs-Suite umfasst 36 Anwendungen und 40 entsprechende Mobil-Apps für Unternehmen. Zu ihr gehören neben Produktivitäts- und Kollaborations-Tools auch Programme für Vertrieb, Marketing, die Finanz- und Personalabteilung sowie eine Business-Intelligence-Plattform. Die Kosten liegen bei 1 Dollar pro Nutzer und Tag.

Cisco warnt vor Word-Malware

Eine neue und ungewöhnliche Malware scheint es vor allem auf Regierungsstellen der NATO Abgesehen zu haben. Cisco vermutet staatliche Stellen als Urheber.

Office 365 (Bild: Microsoft)

Office 365: Microsoft kündigt neue Kollaborations-Funktionen an

Die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten in Echtzeit ist nun auch mit PowerPoint möglich. Outlook wiederum bietet die Möglichkeit, lokale E-Mail-Dateianhänge in gemeinsame genutzte Cloud-Dokumente umzuwandeln. Diese Features können zunächst aber nur Office-365-Abonnenten nutzen, die am Insider-Programm teilnehmen.

Microsoft und SAP (Grafik: silicon.de)

Cloud-Produkte von Microsoft und SAP sollen enger zusammenwachsen

Unter anderem lassen sich in SuccessFactors geplante Urlaube von Mitarbeitern automatisch im Outlook-Kalender eintragen, während zeitgleich Abwesenheitsnotizen via E-Mail verschickt werden. Zudem hostet Microsoft HANA in Azure auf Virtuellen Maschinen mit maximal 3 TByte RAM und integriert Fiori-Apps in seine MDM-Lösung Intune.

Microsoft Office (Grafik: Microsoft)

Microsoft Office Online Server nun erhältlich

Office Online Server (OOS) ersetzt den Office Web Apps Server 2013. Damit lassen sich von Firmen also Microsoft Word, PowerPoint, Excel und OneNote browserbasiert innerhalb des eigenen Netzwerks bereitstellen. Auch die Integration mit Exchange Server 2016 und SharePoint Server 2016 ist möglich.