IT-News Management

Berater im Gespräch (Bild: Shutterstock/Pressmaster)

Neues Rollenverständnis: Einkauf & Industrie 4.0

Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet der Dinge verändern den Einkauf, wie wir ihn gewohnt sind. Im Gastbeitrag für silicon.de skizziert Thomas Weimar von der BTC Business Technology Consulting AG die Revolution im Einkauf in Folge des digitalen Strukturwandels.

beratungsresistenter Manager (Bild: Shutterstock)

Beratungsresistenz – Ein gefährliches Übel für KMU

Viele kleine und mittlere Unternehmen werden von Führungskräften geleitet, die sich wie Könige in ihrem Hofstaat verhalten. Sie wissen alles besser, brauchen keinen Rat, geben Überzeugungen nie auf und verteidigen ihre oftmals verqueren Standpunkte bis auf’s Messer. Erfahren Sie hier, ob Ihr Unternehmen gefährdet ist.

Powerpoint-Alternative Prezi nun mit Business-Funktionen

Das gleichnamige Unternehmen hinter der Präsentations-Software Prezi hat mit Prezi Business eine Erweiterung für Unternehmen vorgestellt. Sie ist ab sofort verfügbar, soll die Zusammenarbeit in Teams verbessern, bietet mehrere Analyseoptionen und die Integration mit dem Kommunikationskanal Slack.

(Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com)

Feel Good Manager als neues Zeichen der Wertschätzung

Bezahlung reicht vielen Arbeitnehmern als Anerkennung nicht mehr aus. Laut einer Monster-Umfrage halten 76 Prozent der Befragten einen Wohlfühlbeauftragten, einen sogenannten “Feel Good Manager” in ihrem Unternehmen für sinnvoll.

IT-Riese als Musterknabe: Dells Agenda 2020

Bis 2020 will Dell zum perfekten Unternehmen werden, das mit Ethik, Umweltschutz und zufriedenen Mitarbeitern glänzt. Zum Thema Mitarbeiter hat Dell jetzt eine Diskussionsrunde veranstaltet. Die machte einmal mehr deutlich, dass bei der Personalführung in Deutschland noch vieles schief läuft.

(Bild: Shutterstock/www.BillionPhotos.com)

Cloud-Services statt Firmen-IT: CIO muss Cloud Conductor werden

IT-Verantwortliche in den Unternehmen müssen sich laut eco – Verband der Internetwirtschaft in Zukunft in erster Linie um die Koordination der Cloudservices, die ihre Firmen in Anspruch nehmen, kümmern. Der Verband hält die die Berufsbezeichnung Cloud Conductor (Cloud-Dirigent) deshalb für passender als Chief Information Officer (CIO).

Jobs (Bild: Shutterstock)

CIOs sind die Top-Verdiener unter IT-Spezialisten

IT-Leiter bekommen mit durchschnittlich rund 125.000 Euro Jahresgehalt die höchsten Gehälter in der Branche. Gefolgt von SAP-Beratern mit rund 113.000 Euro. Trends wie Industrialisierung 4.0 und Digitalisierung treiben aber auch die Nachfrage nach Experten für Datenschutz und IT-Sicherheit.

BayLDA-Logo (Grafik: Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht)

Unsachgemäße Auftragsdatenverarbeitung mit hohem Bußgeld geahndet

Bei Cloud-Angeboten zählt Auftragsdatenverarbeitung häufig als Bestandteil dazu, zum Beispiel hinsichtlich personenbezogener Datenverarbeitung. Aufgrund formaler Fehler hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht nun erstmals eine Bußgeldstrafe in fünfstelliger Höhe verhängt.

Big Data: Wer zu spät kommt, ….

Bei Daten ist es wie mit dem Gemüse – Je frischer desto besser. Aber manche Sorten halten sich dann doch noch etwas länger, erklärt Maurizio Canton, CTO EMEA bei TIBCO, in seinem aktuellen silicon.de-Blog.

(Bild: Shutterstock / Sergey Nivens)

Warum Cloud Computing für kleine Unternehmen gut ist

Immer noch herrscht bei vielen Unternehmen große Zurückhaltung gegenüber Cloud Computing. Vor allem die Spionageaffäre um die NSA und Sicherheitsbedenken lassen IT-Manager zögern. Doch sind die Daten auf dem eigenen Firmenserver wirklich sicherer? Und ist Cloud Computing am Ende nicht doch die bessere Wahl?

Logo AMD

AMD baut bis zu 700 Arbeitsplätze ab

Nach einem schwachen Quartal entlässt AMD sieben Prozent der Mitarbeiter. Im Bereich Computing und Grafik gebe es “schwierige Marktbedingungen” erklärte CEO Lisa Su. Von den weltweit 10.150 Mitarbeitern müssen etwa 700 den Konzern verlassen.

IT-Mittelstandsindex September 2014: IT-/TK-Ausgaben konstant

Das Sommerloch ist überstanden, mit der wirtschaftlichen Entwicklung ging es im deutschen Mittelstand im September bergauf, allerdings weisen die wirtschaftlichen Perspektiven für das vierte Quartal auf eine Abschwächung hin. Die IT-/TK-Ausgaben betreffend, zeigten im September sowohl die Nachfrage nach Informations- und Kommunikationstechnologie (IT/TK) als auch die Prognose der Ausgabenplanungen für das vierte Quartal ein stabiles Niveau.

Verdoppelung im Anbieter-Markt bei Big Data

Mehr als doppelt so viele Anbieter aus dem Feld Big Data zählt die Experton Group im aktuellen Big Data Vendor Benchmark 2015 für Deutschland. Häufig sind es jedoch nicht nur Technologien, die angeboten werden, sondern auch Beratungen und andere Dienstleistungen. Technologisch hätten sich die Angebote in den zurückliegenden Monaten jedoch nur wenig bewegt, kritisierten die Analysten.

Microsoft_Zentrale_Schriftzug

Erneut Entlassungen bei Microsoft

Vor allem ehemalige Nokia-Angestellte sollen von dem Abbau betroffen sein. Die zweite Welle der bereits im Sommer angekündigten Stellenstreichungen soll bereits am 18. September starten.

(Bild: Shutterstock.com/NicoElNino)

Big Data: Welche Skills wirklich wichtig sind

Die Entwicklung steht noch ganz am Anfang. Viele Unternehmen fangen gerade erst an, sich mit dem Thema Big Data auseinander zu setzen. Das zeigt auch eine aktuell veröffentlichte Studie von Data Assessment Solutions (DAS). Die IT-Skills Studie 2014 spreche laut den Autoren eine deutliche Sprache.

Die fünf größten Herausforderungen von Big Data

Immer mehr Unternehmen setzen sich aktiv mit dem Thema Big Data auseinander. Allerdings begegnet silicon.de-Blogger Dirk Häußermann, Geschäftsführer EMEA bei Informatica, bei Unternehmen immer wieder typischen Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

SAP Hauptquartier (Bild: SAP AG / Stephan Daub)

SAP will 500 Millionen Dollar bis 2020 in Afrika investieren

Die Wachstumsinitiative ist auf den öffentlichen Sektor sowie die Finanz- und Telekommunikationsbranche gerichtet. Vor allem in den Ländern Angola, Kenia, Marokko, Nigeria und Südafrika will SAP investieren. Außerdem hat es angekündigt, eine Analytics-Partnerschaft mit dem FC Bayern München einzugehen.

Sicherheitsschloss (Bild: Shutterstock)

IT-Sicherheitsgesetz: Bundesregierung will Sicherheits-Standards vorgeben

In einem Gastbeitrag in der FAZ hat Innenminister Thomas de Maizière angekündigt, sich verstärkt um die IT-Sicherheit in Unternehmen kümmern zu wollen. Dabei soll das kommende IT-Sicherheitsgesetz helfen. Es sieht branchenspezifische Regeln unter anderem für Firmen aus IT und TK, Transport und Verkehr vor.

SAP Berater Quereinstieg

Einsatz externer Spezialisten ohne Strategie

Auch wenn es nach wie vor zahlreiche gut ausgebildete Menschen ohne Anstellung gibt, ist es für Unternehmen nicht immer einfach, Fachkräfte mit speziellen Skill-Sets zu bekommen. Die Lösung sehen viele daher in externen Experten.

Vorhängeschlösser (Bild: Mehmet Toprak)

EU sorgt für Datenschutz-Stress bei IT-Managern

Schon im Herbst könnte die EU-Datenschutzverordung verabschiedet werden. Sie sieht einheitliche Datenschutzregeln in ganz Europa vor. Bei Verstößen drohen drastische Strafen. silicon.de erklärt, was auf IT-Manager zukommt.

Logo Vodafone

Einsatz von M2M-Technologie in Unternehmen nimmt rasch zu

Das geht aus dem von Circle Research und Vodafone veröffentlichten “M2M Adoption Barometer 2014” hervor. Dafür wurden 600 Führungskräfte aus 14 Ländern befragt. 22 Prozent davon nutzen bereits M2M-Technologie, gegenüber 2013 eine Steigerung um 80 Prozent. Führend sind die Unterhaltungselektronikindustrie, der Energiesektor und die Automobilbranche.

Fachkraft, Fachfkräftemangel Quelle: Shutterstock

Nachfrage nach IT-Fachkräfte weiterhin auf hohem Niveau

Die abgeschwächte Konjunktur hat keine negativen Folgen für die Nachfrage nach hochqualifizierten IT-Fachkräften. Nach dem Anstieg im ersten Quartal 2014 bleibt sie im zweiten Quartal auf gleichbleibendem Niveau. Besonders gestiegen ist die Zahl der Stellenangebote für IT- und SAP-Berater. Das zeigt der Hays-Fachkräfte-Index.

Urteil (Bild: Shutterstock)

Grundsatzurteil zur Haftung von Geschäftsführern bei Wettbewerbsverstößen

Geschäftsführer haften demnach nicht grundsätzlich für Wettbewerbsverstöße, können aber zur Verantwortung gezogen werden. Dafür müssen sie aber aktiv an unlauteren Wettbewerbshandlungen beteiligt sein. Das Urteil stößt auf geteiltes Echo bei Juristen. Die einen glauben an einen “schwarzen Tag für den lauteren Wettbewerb”, andere an einen Schritt zu mehr Rechtssicherheit.

Mittelstand Cloud

Budget-Überschreitungen bei Geschäftsreisen gerne ignoriert

Wer eine Geschäftsreise tut, läuft schnell Gefahr, das vorgegebene Budget zu überschreiten. Jedoch gibt es da bei Reisenden und Controllern offenbar unterschiedliche Auffassungen. So wird etwa bei Flugkosten der vorgegebene Rahmen laut Buchhaltung im Schnitt um 37 Prozent überschritten. Von 10 Prozent gehen jedoch die Geschäftsreisenden aus.

Marktforschung (Bild: Shutterstock / Denphumi)

Social-Media-Nutzung etabliert sich in Großunternehmen

Das zeigen die jüngsten Zahlen des ADP Social Media Index (ASMI). Der Index setzt den Fokus auf die Social-Media-Nutzung für das Personalmanagement. Bei Großunternehmen ist der Indexwert seit Dezember 2013 um 2 Punkte geklettert. Kleine Firmen verbessern sich um 46 Indexpunkte.

Microsoft_Zentrale_Schriftzug

Microsoft entlässt 18.000 Mitarbeiter bis 2015

Es ist die größte Entlassungswelle in der Unternehmensgeschichte. Allein 12.500 ehemalige Nokia-Mitarbeiter sollen Microsoft wieder verlassen. CEO Nadella versprach Abfindungen und Unterstützung bei der Jobsuche für alle betroffenen Mitarbeiter.

Fachkraft, Fachfkräftemangel Quelle: Shutterstock

Nachfrage nach selbstständigen IT-Sicherheits-Experten weiterhin hoch

Zu diesem Ergebnis kommt Gulp nach der Auswertung von Projektanfragen bei der Personalagentur. Die vermittelten IT-Sicherheits-Experten verdienen pro Stunde acht Euro mehr als der dortige Durchschnitt. Gründe dafür sind die steigenden Anforderungen von BYOD, Cloud, Big Data und dem Internet der Dinge in den Unternehmen.