IT-News Mac

macOS Big Sur (Bild: Apple)

Apple räumt Problem mit Malware für macOS ein

Die Malware-Verbreitung hat laut Craig Federighi ein inakzeptables Niveau erreicht. Dafür macht der Manager das für macOS erlaubte Sideloading von Apps verantwortlich – und argumentiert für das geschlossene App-Ökosystem von iOS.

Sicherheitslücken (Bild: Shutterstock.com/bofotolux).

Schwerwiegender Sudo-Bug betrifft auch macOS

Er verschafft unbefugten Root-Rechte. Angreifer erhalten so unter Umständen die vollständige Kontrolle über ein ungepatchtes System. Betroffen ist auch die erst am Montag veröffentlichte Version 11.2 von macOS Big Sur.

MacBook Pro: Apple hat offenbar Tastatur-Problem gelöst

Die Tasten des neuen MacBook-Pro besitzen eine Silikon-Membran. Sie sollte in der Lage sein, die Mechanik der Tastatur vor Staub zu schützen. Offiziell bestreitet Apple jedoch, irgendwelche Maßnahmen gegen die bekannten Tastatur-Proble ...

macOS 10.14 Mojave: Dark-Mode (Bild: Apple)

macOS 10.14 Mojave mit Dark Mode und iOS-Apps

Außerdem soll die neue Funktion Stacks für Ordnung auf dem Desktop sorgen, indem sie Dateien in übersichtliche Gruppen stapelt. macOS 10.14 Mojave wird im Herbst als kostenloses Update für Macs ausgeliefert, die ab Mitte 2012 verkauft ...

Malware (Bild: Shutterstock)

Word-Dateien mit Backdoor-Malware bedrohen Mac-Rechner

Der Schadcode gelangt über ein zu aktivierendes Macro auf ein System. Betroffen sind allerdings nur Macs, auf denen die Programmiersprache Perl installiert ist. Die Backdoor richtet sich dauerhaft auch ohne Root-Rechte auf einem Mac ei ...

macOS Sierra10.12. (Screnshot: ZDNet.de)

Mac-Trojaner seit zwei Jahren unentdeckt

Er stiehlt Passwörter und überträgt Bildschirminhalte in Echtzeit. Der Code von Coldroot ist mindestens seit 2016 frei verfügbar. macOS Sierra und neuer schränkem die Funktion von Coldroot ein.