IT-News Wirtschaft

CeBIT 2015 (Bild: CeBIT)

d!conomy steht im Mittelpunkt der CeBIT 2015

Das Thema der digitalen Economy soll die Digitalisierung und die damit einhergehende Veränderung von Wirtschaft und Gesellschaft beleuchten. Auch die Sicherheit der d!economy soll eine wichtige Rolle auf CeBIT spielen.

Wenn es nicht über die Software geht, nehmen sich die Mitarbeiter der Prüflabore eben die Hardware vor – irgndwie ist bestimmt eine Schwachstelle zu finden (Bild: Shutterstock / Mny Jhee).

IT-Exporte in Deutschland steigen um 18 Prozent

Vor allem in Großbritannien ist IT-Hardware aus Deutschland weiterhin sehr hoch im Kurs. Insgesamt erzielten die Unternehmen hierzulande im dritten Quartal Exporte in Höhe von 3,7 Milliarden Euro. Auch die Importe steigen weiter. Haupt ...

Deutscher Bundesrat in Berlin. (Bild: Andre Borbe)

Bundesländer wollen Änderung von TTIP

Das geplante Handelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA soll geändert werden. Das fordern die Bundesländer. Sie wollen mehr Transparenz bei den Verhandlungen und stemmen sich gegen das Investitionsschutzverfahren.

O2 übernimmt den größeren Konkurrenten E-Plus

E-Plus-Übernahme unter Auflagen genehmigt

Auflagen der EU-Wettbewerbskommission sollen den freien Wettbewerb in Deutschland gewährleisten. Durch die Übernahme von E-Plus durch die O2-Mutter Telefónica sinkt die Zahl der Anbieter von vier auf drei. Die Übernahme soll nun im dri ...

gartner IT-Ausgaben 2014

Weltweite IT-Ausgaben sollen 2014 wieder steigen

Die Marktforscher von Gartner haben ihre aktuelle Prognose für die weltweiten IT-Ausgaben 2014 veröffentlicht. Im Vergleich zu 2013 erwarten die Experten ein Wachstum von 3,1 Prozent auf 3,8 Billionen Dollar. Das größte Plus soll es be ...

IRQ 13-05: Politik-Datenbank

Peer Steinbrück stellt sein "Kompetenz-Team" vor – mit einer Design-Professorin, zuständig für die Netzpolitik! Grüne, FDP und Piraten halten Parteitage ab. Und die CSU kürt Horst Seehofer zum Spitzenkandidaten. - Es ist Mai in Deutsch ...

Umfrage: IT-Gehälter steigen

Die gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft wirkt sich positiv auf die Löhne und Gehälter in der IT-Branche aus. Das ergab eine Umfrage von NetMediaEurope in Zusammenarbeit mit IT Job Board.de unter 525 IT-Spezialisten. Vor allem Ang ...

SolBIT – alt genug zum Teilen

Die Sonne war an der ersten Messetagen der uneingeschränkte Star der CeBIT 2013, sagt auch silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn. Gleichzeitig werde in den Messehallen der Wandel der CeBIT immer deutlicher sichtbar - von einer Messe für ...

Rückblick auf die Privacy? – Hoffentlich nicht!

Ein Bundespräsident ist zurückgetreten und ein CIA-Chef. Ein Internet-Konzern hat gefloppt. Und ein IT-Sicherheitspionier ist verhaftet worden. Aber das sind nur die Fußnoten der jüngsten Zeitgeschichte. Das Thema des Jahres 2012 hinge ...

Gipfel der Bescheidenheit

Als Bitkom-Vizepräsident ist silicon.de-Blogger Paul Heinz Bonn beim IT-Gipfel in Essen in der ersten Reihe gesessen. Nun beschreibt er warum der Gipfel eher ein IT-Hochplateau war und wo es - bei aller Vorhersehbarkeit - noch Überras ...

Gratis-WLAN für Berlin rückt näher

Der Berliner Senat konkretisiert seine Pläne zum Aufbau einer kostenlosen WLAN-Infrastruktur für die Innenstadt. Diskutiert wird in der Hauptstadt darüber schon länger, nun werden erstmals Kooperationspartner gesucht.

Weltweiter PC-Markt steht still

Das Wachstum des weltweiten PC-Markts ist im zweiten Quartal stagniert. Noch im Mai waren die Marktforscher von einem Plus von 2,1 Prozent ausgegangen. Mit einer Erholung sei erst zum Jahresende zu rechnen.

Gutes Geschäftsklima im IT-Mittelstand

Die Stimmung im IT-Mittelstand hat sich nach einer aktuellen Umfrage des Branchenverbands Bitkom in den ersten Monaten des Jahres deutlich verbessert. Das habe eine Umfrage unter mittelständischen Anbietern von Produkten und Diensten d ...

Fujitsu kommt nach Berlin

Fujitsu Technology Solutions hat einen neuen Standort in Berlin eröffnet. Zunächst entstehen dort rund 100 neue Stellen. Bis Ende 2014 will der Hersteller nach eigenen Angaben insgesamt mehr als 400 Arbeitsplätze schaffen - in einer ne ...

Julian Assange will in den australischen Senat

WikiLeaks-Gründer Julian Assange lässt sich für die Wahl des australischen Senats aufstellen. Dies hat einer seiner Mitarbeiter am Wochenende über den Twitter-Kanal @Wikileaks mitgeteilt. "Wir haben herausgefunden, dass Julian kandidie ...