Infineon kauft sich Telematik-Spezialisten ein

CloudEnterpriseM2MNetzwerkeServer

Chips für Reifendruck-Kontroll-Systeme …

Der Münchner Chiphersteller Infineon will den norwegischen Anbieter von Auto-Sensoren “Sensonor” übernehmen. Die Akquisition werde Infineon rund 48 Millionen Euro kosten, haben die Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung am Dienstag bekannt gegeben.

Sonsonor ist auf die Herstellung von Reifen- und Beschleunigungssensoren für Fahrzeuge spezialisiert. Infineon will sich mit dem Zukauf des Unternehmens eine marktführende Stellung in der Speichertechnologie der Automobilbranche sichern. Den Angaben zufolge will Infineon 138,5 Millionen Sensonor-Aktien von institutionellen und privaten Anlegern für insgesamt rund 35 Millionen Euro kaufen.

Der Markt für Halbleiter-Sensoren in der Fahrzeugtechnik steigt jährlich um 20 Prozent. Sensoren, die den Reifendruck messen, sind derzeit das größte Thema in der Drucksensoren-Technologie. Bis Ende des Jahres sollen 10 Prozent aller US-amerikanischen Neuwagen mit solchen Druck-Kontroll-Systemen ausgestattet werden. Im kommenden Jahr wird dann ein Wachstum auf bis zu 65 Prozent erwartet.