Top Stories
Aktuelle Themen
Cisco Logo (Bild: Cisco)

Neues IoT-System von Cisco

Für das Internet der Dinge stellt Cisco jetzt eine neue Plattform vor. Die soll IoT-Geräte im großen Stil verwaltbar machen. Auch für die Analyse und Sicherheit der Daten sorgt Cisco.

logo_europol

Zeus: Europol verhaftet Hintermänner von Malware

Insgesamt fünf Verdächtige hat Europol verhaftet. Neben dem Banking-Trojaner Zeus sollen sie auch für SpyEye verantwortlich sein. Rund zehntausende Rechner hätten die Kriminellen mit der Malware infiziert. Die Behörde schätzt den Schaden auf mindestens 2 Millionen Euro.

visual-studio-logo

Microsoft veröffentlicht Visual Studio 2015 am 20. Juli

Mit der Installation sollten Entwickler von Apps für die Universal Windows Platform allerdings noch bis zum 29. Juli warten. Visual Studio 2015 ist nicht zu den Vorabversionen des Windows 10 SDK und der Universal Windows App Development Tools kompatibel.

NSA-Spionage in Frankreich (Bild: silicon.de)

Französische Konzerne Ziel von NSA-Spionage

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat Dokumente veröffentlicht, die zeigen, dass der US-Geheimdienst auch Wirtschaftsvertreter in Frankreich abgehört hat. Vor allem interessierte sich die NSA für Energie- und Telekommunikationsprojekte.

Mittelstand und Start-ups. (Bild: Shutterstock)

Start-ups, 2020: Rückgrat der Wirtschaft

Die Chancen des deutschen Mittelstandes liegen auch auf internationalen Märkten. Ohne Cloud-Technologien aber, so glaubt Joachim Schreiner Area Vice President EMEA von Salesforce, können Unternehmen diesen Schritt jedoch nur sehr schwer abbilden und das gilt auch für Start-ups.

Ubuntu (Bild: Ubuntu)

Ubuntu 15.10: Canonical veröffentlicht erste Alpha

Die Alpha verwendet noch Version 3.19 statt des aktuellen Kernels 4.1. Diesen will Canonical in der finalen Fassung “Wily Werewolf” bis zum möglichen Release Ende Oktober austauschen. Die Vorabversion ist nicht für den Produktiveinsatz gedacht.

weitere Artikel
weitere Whitepapers
Hoechstleistungsrechners SuperMUC am LRZ Leibniz-Rechenzentrum (Bild: Andreas Heddergott, LRZ).

SuperMUC: LRZ schließt Phase 2 ab

Die maximale Rechenleistung des Supercomputers steigt durch die nächste Ausbaustufe um 3,6 auf 6,8 Petaflops. Dafür hat das Leibniz-Rechenzentrum 6144 zusätzliche Xeon-E5-Prozessoren von Intel verbaut.

Microsoft Azure Logo (Bild: Microsoft)

Azure-Kosten sparen dank neuer APIs

Mit neuen APIs will Microsoft Anwendern die Budgetierung und Kostenkontrolle für Azure-Installationen erleichtern. Der Hersteller stellt jetzt die neue Technologie als Beta-Version vor. Zwei Anbieter von Cloud-Monitoring-Lösungen haben die APIs bereits in die eigenen Lösungen integriert.

Google Cloud Platform (Bild: Google)

Google führt Cloud Source Repositories ein

Der Cloud-Speicherdienst für Programmierprojekte steht aktuell als Betaversion zur Verfügung. Er soll gemeinsam mit der Google Cloud Platform eine zentrale Stelle für Programmierer und ihre Projekte sein.

weitere Artikel
weitere Events