Quantcast
Top Stories
Aktuelle Themen
ERP (Bild: Shutterstock/Wright Studio)

Auswirkungen des digitalen Wandels auf ERP-Lösungen

Kurz und knackig: Im Blog für silicon.de beantwortet Godelef Kühl, Vorstandsvorsitzender der godesys AG, die aus seiner Sicht wichtigsten drei Fragen, denen sich der deutsche Mittelstand in Bezug auf Digitalisierung bei seinen ERP-Systemen stellen sollte.

Messenger (Bild:Shutterstock)

Messenger-Payments verändern den Online-Handel

Über den chinesischen Messenger-Dienst WeChat, der über 800 Millionen aktive Nutzer zählt, lassen sich seit März 2014 nicht nur Einkäufe und Buchungen tätigen, sondern auch Geldbeträge versenden und Rechnungen bezahlen. In Deutschland scheint es nur noch eine Frage der Zeit, bis es ähnliche Angebote gibt.

(Bild: Shutterstock.com/Supphachai Salaeman)

FCC kippt Netzneutralität

US-Administration erlaubt ISPs künftig, bestimmte Inhalte vor anderen zu gewichten. Droht jetzt eine Zweiklassengesellschaft im Netz? Industrieverbände wollen klagen.

Apple und Cisco (Grafk: Cisco)

Cisco Security Connector soll iOS-Geräte in Firmen absichern

Die App ist nun erhältlich. Cisco Security Connector soll Netzwerkaktivitäten von iOS-Geräten transparent machen und Firmen Kontrolle darüber geben. Dazu greift sie auf Cisco Umbrella und Cisco AMP zurück und ermöglicht die Nutzung von Cisco Meraki Systems Manager für das Device-Management.

Windows 10 (Grafik: Microsoft

Microsoft integriert OpenSSH in Windows 10

In Betaversionen sind SSH-Client und -Server im Windows 10 Fall Creators Update bereits optional zugänglich. Damit geht Microsoft ein Stück weiter auf Open Source zu und will mehr Interoperabilität zwischen Windows und Linux ermöglichen.

Der Supercomputer SuperMUC ist seit Sommer 2012 am LRZ in München in Betrieb. (Bild: MMM/LRZ)

Lenovo baut Deutschlands leistungsfähigsten Supercomputer

SuperMUC-NG (Next Generation) in Garching bei München soll eine Spitzenrechenleistung von 26,7 Petaflops erreichen. Damit wäre er Stand heute der weltweit sechstgrößte Supercomputer. Der Vorgänger SuperMUC kommt in der aktuellen Ausbauphase auf 6,8 Petaflops.

Collaboration (Bild: Shutterstock)

Digitale Identitäten zentral und zukunftssicher managen

Cloud-Computing und Software as a Service (SaaS) sind beliebter denn je. Was bei aller Kostentransparenz oft vergessen wird: Verantwortliche in IT- oder Fachabteilungen müssen sich nach wie vor um das Management von Log-ins und digitalen Identitäten kümmern. Software für zentrales Identity Management (IdM) kann Unternehmen dabei helfen.

Phishing (Bild: Shutterstock)

Wenn Cyberkriminelle persönlich werden

Sicherheitsexperten beobachten allgemein eine deutliche Zunahme hochpersonalisierter Phishing-Angriffe. Sie basieren auf den über die zahlreichen Datenlecks und Hacks abgegriffenen Daten und können auch erfahrenen Nutzern gefährlich werden. Gegen derartiges “Spear Phishing” sollten Firmen drei Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

AliBaba Cloud (Grafik: AliBaba Group)

Alibaba Cloud erhält C5-Testat des BSI

Das Testat ist unter anderem Pflicht für Cloud-Anbieter, die in Deutschland mit Behörden zusammenarbeiten. Zuvor hatten es bereits AWS, Box, Fabasoft, Microsoft und Dropbox erhalten. Alibaba Cloud ist jedoch der erste Anbieter, der das C5-Testat mit “höherwertigen Anforderungen” bekommt.

Glasfaserausbau: Telekom und EWE kooperieren(Bild: Deutsche Telekom)

Glasfaserausbau: Telekom und EWE kooperieren

Die Beteiligten gründen dazu ein Gemeinschaftsunternehmen. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen. Durch sie sollen über eine Million Privathaushalte direkte Glasfaseranschlüsse bekommen können.

weitere Artikel
weitere Whitepaper
Der Supercomputer SuperMUC ist seit Sommer 2012 am LRZ in München in Betrieb. (Bild: MMM/LRZ)

Lenovo baut Deutschlands leistungsfähigsten Supercomputer

SuperMUC-NG (Next Generation) in Garching bei München soll eine Spitzenrechenleistung von 26,7 Petaflops erreichen. Damit wäre er Stand heute der weltweit sechstgrößte Supercomputer. Der Vorgänger SuperMUC kommt in der aktuellen Ausbauphase auf 6,8 Petaflops.

AliBaba Cloud (Grafik: AliBaba Group)

Alibaba Cloud erhält C5-Testat des BSI

Das Testat ist unter anderem Pflicht für Cloud-Anbieter, die in Deutschland mit Behörden zusammenarbeiten. Zuvor hatten es bereits AWS, Box, Fabasoft, Microsoft und Dropbox erhalten. Alibaba Cloud ist jedoch der erste Anbieter, der das C5-Testat mit “höherwertigen Anforderungen” bekommt.

weitere Artikel
Polls

Umfrage

Können Sie sich den Einsatz von Chromebooks in Ihrem Unternehmen vorstellen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...