Quantcast
Top Stories
Aktuelle Themen
AliBaba Cloud (Grafik: AliBaba Group)

Alibaba Cloud erhält C5-Testat des BSI

Das Testat ist unter anderem Pflicht für Cloud-Anbieter, die in Deutschland mit Behörden zusammenarbeiten. Zuvor hatten es bereits AWS, Box, Fabasoft, Microsoft und Dropbox erhalten. Alibaba Cloud ist jedoch der erste Anbieter, der das C5-Testat mit “höherwertigen Anforderungen” bekommt.

Glasfaserausbau: Telekom und EWE kooperieren(Bild: Deutsche Telekom)

Glasfaserausbau: Telekom und EWE kooperieren

Die Beteiligten gründen dazu ein Gemeinschaftsunternehmen. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen. Durch sie sollen über eine Million Privathaushalte direkte Glasfaseranschlüsse bekommen können.

Payment(Bild: Shutterstock)

Instant Payments? – Nein, Invisible Payments!

Der Checkout ist eine der kritischsten Stationen im Kontakt mit dem Kunden. Bis zu 39 Prozent von ihnen überlegen es sich hier noch anders. Was würde also passieren, wenn die Zahlung unsichtbar und im Hintergrund anhand von gespeicherten Zahlungsdaten abläuft?

(Bild: Shutterstock/www.BillionPhotos.com)

Sexy Cloud-Welt

Ohne Cloud in ihren diversen Spielarten geht in der IT offenbar nichts mehr. Oft wird die Attraktivität der Cloud-Angebote mit der Kostenersparnis oder zumindest der verbrauchsabhängigen Abrechnung begründet. Das alleine ist es jedoch nicht – und andererseits doch.

Brother Serie L2000 Monoloaser (Bild: Brother)

Brother macht Drucker und MFPs mit Doppellaser schneller und leiser

Die Technologie findet in vier neuen Druckern und sieben Multifunktionsgeräten Verwendung. Sie sind allesamt für den Einsatz im Homeoffice oder in Arbeitsgruppen ausgelegt. Die Druckgeschwindigkeit liegt zwischen 30 und 34 Seiten pro Minute, die Lautstärke bei maximal 49 Dezibel. Ausgewählte Modelle verfügen zudem über eine “Secure Print”-Funktion.

Server im Rechenzentrum (Bild: Shutterstock/Stefan Petru Andronache)

Digitalisierung erfordert Modernisierung der Rechenzentren

Wenn Unternehmen die Digitalisierung ihrer Geschäftsbereiche voranbringen möchten, sollten Sie in jedem Fall ihr Rechenzentrum hinsichtlich Effizienz und Flexibilität prüfen. Eine aktuelle Studie von IDC hat zum Ergebnis gebracht, dass bei vielen Unternehmen erheblicher Modernisierungsbedarf der IT-Infrastruktur besteht.

Industrie 4.0 (Shutterstock/Adam Vilimek)

Gartner: ohne Datenaustausch keine Industrie 4.0

Worin der Unterschied zwischen Digitalisierung und Industrie 4.0 besteht und wie der Datenaustausch im Bereich der Industrie 4.0 funktionieren kann, erläutert Frank Ridder, Managing Vice President bei Gartner in diesem Blog.

Ghostery 8 verfügbar (Bild: Ghostery)

Ghostery 8 soll Tracking-Schutz für alle Nutzer bieten

Die aktuelle Version der kostenlos verfügbaren Browser-Erweiterung kommt mit neuen Grundeinstellungen und einer neuen Benutzeroberfläche. Damit sollen auch technisch weniger versierte Nutzer die Kontrolle über ihre Daten zurückgewinnen können. Dabei helfen neuen Erkennungsmethoden auf Grundlage Künstlicher Intelligenz.

weitere Artikel
weitere Whitepaper
Der Supercomputer SuperMUC ist seit Sommer 2012 am LRZ in München in Betrieb. (Bild: MMM/LRZ)

Lenovo baut Deutschlands leistungsfähigsten Supercomputer

SuperMUC-NG (Next Generation) in Garching bei München soll eine Spitzenrechenleistung von 26,7 Petaflops erreichen. Damit wäre er Stand heute der weltweit sechstgrößte Supercomputer. Der Vorgänger SuperMUC kommt in der aktuellen Ausbauphase auf 6,8 Petaflops.

AliBaba Cloud (Grafik: AliBaba Group)

Alibaba Cloud erhält C5-Testat des BSI

Das Testat ist unter anderem Pflicht für Cloud-Anbieter, die in Deutschland mit Behörden zusammenarbeiten. Zuvor hatten es bereits AWS, Box, Fabasoft, Microsoft und Dropbox erhalten. Alibaba Cloud ist jedoch der erste Anbieter, der das C5-Testat mit “höherwertigen Anforderungen” bekommt.

(Bild: Shutterstock/www.BillionPhotos.com)

Sexy Cloud-Welt

Ohne Cloud in ihren diversen Spielarten geht in der IT offenbar nichts mehr. Oft wird die Attraktivität der Cloud-Angebote mit der Kostenersparnis oder zumindest der verbrauchsabhängigen Abrechnung begründet. Das alleine ist es jedoch nicht – und andererseits doch.

weitere Artikel
Polls

Umfrage

Können Sie sich den Einsatz von Chromebooks in Ihrem Unternehmen vorstellen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...