IBM kooperiert mit McData

EnterpriseSoftware

Bei Switches und Direktoren für Speichernetze haben IBM und McData ein OEM-Abkommen bekannt gegeben.

Bei Switches und Direktoren für Speichernetze haben IBM und McData ein OEM-Abkommen bekannt gegeben. Dabei sollen McData-Produkte unter dem IBM-Markennamen ‘TotalStorage’ verkauft werden. Damit kann der Speicherhersteller mehr Produkte im Raum Europa und Asien an den Mann bringen.
Neben den Switches und Interpid-Direktoren solle auch die Enterprise Fabric Connectivity Manager Software unter der IBM-Marke verkauft werden, wodurch Big Blue hofft, vor allem in Europa im Storage-Sektor mehr Marktanteile zu erringen.

IBM will auch Support für die McData-Geräte anbieten. Bislang hätten die beiden Unternehmen einen Reseller-Vertrag bei IBM, die Produkte des Storage-Herstellers über seine Vertriebskanäle anbietet. So kann jetzt auch McData seine Stellung am Markt besser gegen die Konkurrenten Cisco und Brocade verteidigen und seine Zusammenarbeit mit IBM verstärken.