Mehr Individualität für Intranet-Portale

EnterpriseSoftware

Das Oldenburger Unternehmen RedDot hat seine Produktpalette um eine Lösung für Intranet-Portale erweitert.

Das Oldenburger Unternehmen RedDot hat seine Produktpalette um eine Lösung für Intranet-Portale erweitert. Mit ‘Intranet Solution’ stehe erstmals eine Gesamtlösung zur Verfügung, mit der sich das vollständige Unternehmenswissen und alle digital abbildbaren Geschäftsprozesse über eine zentrale Arbeitsplattform nutzen und verwalten lassen, heißt es von RedDot.

Die Software beinhaltet einsatzbereite Templates, vorgefertigte Workflows und konfigurierbare Designs. Die Mitarbeiter eines Unternehmens können damit ihre Inhalte – zum Beispiel E-Mails, Webseiten, Dokumente und andere Dateien – je nach Bedarf zentral verwalten, dezentral nutzen oder unternehmensweit personalisiert im Intranet zur Verfügung stellen. So lassen sich unter derselben Oberfläche sowohl alltägliche Routinearbeiten wie Reisekostenabrechnungen oder Urlaubsanträge abwickeln, als auch interne Wertschöpfungsketten vollständig abbilden und steuern.

Als Highlight bezeichnet RedDot die integrierte Personalisierung. So könnten die Informationen den Mitarbeitern nach einmaliger Anmeldung individuell angezeigt werden. Die meisten anderen Angebote auf dem Markt böten dagegen allen Mitarbeiter nur die gleiche Datenansicht.

“Im Ergebnis ist mit der Intranet Solution eine integrierte Lösung entstanden, die das Thema Mitarbeiterportal neu definiert”, sagte RedDot-Vorstand Niels Metger. “Anstelle eines internen Systems zur bloßen Anzeige von Informationen bieten wir eine zentrale, individuell gestaltbare Plattform, die die interne Zusammenarbeit auch über die lokalen Unternehmensgrenzen hinweg optimiert.”