Deutsche Version von Firefox 1.0.6 ist da

EnterpriseSoftware

Nach Meldungen über Probleme mit der Version 1.0.5 des Firefox-Browsers, hat die Mozilla Foundation zügig reagiert.

Nach Meldungen über Probleme mit der Version 1.0.5 des Firefox-Browsers, hat die Mozilla Foundation zügig reagiert. Am Mittwoch wurde die endgültige deutsche Fassung der neuen und verbesserten Version 1.0.6 zum Download freigegeben. Den E-Mail-Client Thunderbird 1.0.6 gibt es vorerst nur in englischer Sprache.

Bei dem Release handelt es sich um ein Stabilitäts-Update, da durch eine API-Änderung (Application Programming Interface) an Firefox 1.0.5 und Thunderbird 1.0.5 Kompatibilitätsprobleme mit manchen Erweiterungen entstanden waren. Die ebenfalls angekündigte Version 1.7.10 der Browser-Suite Mozilla lässt hingegen noch auf sich warten. Tatsächlich war der Ruf der Community nach einer verfügbaren und fehlerfreien Firefox-Version besonders laut.

Zudem wird die neue Mozilla-Version neben dem API-Fehler auch zahlreiche Sicherheitslücken schließen, die in Firefox und Thunderbird bereits beseitigt wurden. Einige von ihnen hatte die Mozilla Foundation als “sehr gefährlich” eingestuft. Durch die Schwachstelle wäre es Angreifern möglich gewesen, die Kontrolle über ein System zu übernehmen oder Daten auszuspionieren.