Kaspersky Lab mit neuem Partnerprogramm

EnterpriseSoftware

Bislang hatte das Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab ein zweistufiges Partnerprogramm, so sollen bestehende Partnerschaften jetzt in das neue Programm übernommen werden.

Das Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab hat ein dreistufiges Partnerprogramm eingeführt. Künftig werden die Kooperationspartner in ‘Accredited Reseller’, ‘Certified Partner’ und ‘Enterprise Solution Partner’ eingestuft. Bislang hatte das Unternehmen ein zweistufiges Partnerprogramm. Bestehende Partnerschaften sollen jetzt in das neue Programm übernommen werden.

‘Accredited Reseller’ erhalten ein Starter-Kit mit Marketing- und Vertriebsinformationen, NFR-Lizenzen, vergünstigte Einkaufskonditionen, einen monatlichen Newsletter und einen Zugang zum neuen Partner-Extranet. Der erwartete Mindestumsatz beträgt 1000 Euro Einkaufsvolumen pro Jahr.

Von den ‘Certified Partnern’ wird dagegen ein jährliches Einkaufsvolumen von 10.000 Euro erwartet. Sie erhalten bessere Einkaufskonditionen als die Accredited Reseller, einen erweiterten Zugang zum Partner-Extranet, werden direkt durch Kaspersky Lab betreut und auf der Website als Partner aufgeführt.

Mit den ‘Enterprise Solution Partnern’ arbeitet Kaspersky bei größeren Projekten zusammen. Diese Unternehmen müssten nicht nur ein entsprechendes Einkaufsvolumen liefern, sondern auch aus “unternehmensphilosophischer Sicht” zu Kaspersky Lab passen, hieß es.