Cartesis kredenzt neue BPM-Software

EnterpriseSoftware

Das französische Software-Unternehmen Cartesis – ein Spezialist für Business Process Management (BPM) – hat zwei neue Tools auf den Markt gebracht.

Das französische Software-Unternehmen Cartesis – ein Spezialist für Business Process Management (BPM) – hat zwei neue Tools auf den Markt gebracht. Beide Programme – ‘ES Information Delivery’ und ‘ES Planning’ – sind Zusatzsoftware für das Cartesis-Produkt ‘Extended Suite’ (ES).

ES Information Delivery ist nach Angaben des Herstellers eine Software für die Analyse und das Reporting von BPM-Daten. Das Tool erlaubt unternehmensweit einen Ad-hoc-Zugriff auf Daten für das Performance Management. Es nutzt dabei die Business-Intelligence-Infrastruktur von Microsoft, einschließlich der ‘Microsoft SQL Server 2005 Analysis Services’.

Die Software lässt sich für mehrere tausend Anwender in verschiedenen Ländern einrichten und unterstützt mehrere Sprachen. Informationen können damit im ganzen Unternehmen in Übereinstimmung mit den Compliance- und Sicherheitsvorschriften verbreitet werden, heißt es.
 
Das webbasierte ES Planning dient dazu, die Planungsprozesse in multinationalen Unternehmen abzustimmen. Dabei werden die geschäftskritischen Abläufe in einer grafischen Oberfläche zusammengeführt – darunter die Bottom-up-Budgetierung, die Festlegung von Zielen, das Forecasting, die Modellierung und die rollierende Planung.