Trojaner versteckt sich in WM-Spielpan

EnterpriseSicherheit

Im Internet kursiert derzeit eine Mail mit einem angeblichen Spielplan für die Fußballweltmeisterschaft – in Wahrheit versteckt sich darin jedoch ein Trojaner.

Wie ein Sprecher des baden-württembergischen Landeskriminalamts sagte, kursiert eine entsprechende Massenmail mit dem Betreff “Fußball Weltmeisterschaft 2006”. Nach einigen allgemeinen Informationen über die WM-Planungen werde ein vollständiger Spielplan als selbst extrahierende Excel-Datei zum Download angeboten.

Eine Überprüfung des LKA ergab, dass diese Datei Namens ‘googlebook.exe’ mit einem Trojaner infiziert ist. Nur wenige Virenschutzprogramme würden diesen neuen Schädling erkennen.

Man habe bereits das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informiert, so der LKA-Sprecher. Da sich nach ersten Ermittlungen der betroffene Server in den USA befindet, wurde auch das FBI eingeschaltet.