IBM kauft weitere BI-Firma zu

EnterpriseSoftware

IBM kauft die Business-Intelligence (BI)-Firma Aptsoft.

Aptsoft soll für einen ungenannten Betrag an den Konzern übergehen. Der Kauf fügt sich in eine Reihe von neun Zukäufen ein, die IBM im vergangenen Jahr tätigte.

Der größte davon war die Firma Cognos, die sich Big Blue insgesamt 5 Milliarden Dollar kosten ließ. Aptsoft-Technik könnte sich genau hier eingliedern. Schließlich handelt es sich auch um BI-Software. Die Lösungen sollen Zehntausende von verteilten Events durchsuchen und managen können, teilte der neue Besitzer mit.

Damit können beispielsweise Trend-Vorhersagen und -Beobachtungen absolviert werden. Diese wiederum sind eine willkommene Ergänzung für die Lösungen, die IBM bereits an Bord hat.

IBM könnte Groß- und Einzelhändler, die Zielgruppe der Aptsoft-Lösungen, sowie Marketingabteilungen als Neukunden hinzugewinnen. Die Anwendungen sollen aber auch für Börsengeschäfte und die Verwaltung der Bedarfskette geeignet sein.