Making Storage Simple – EMC schnürt ‘leichte’ Pakete

EnterpriseNetzwerke

Mit besonders konzipierten Lösungspaketen will EMC den Speicheraufwand für kleinere und mittlere Unternehmen abfedern und die Verwaltung erleichtern.

Die Speicherwelt leicht gemacht, soll wohl frei übersetzt die neue Idee aus dem Hause EMC heißen. Mit besonders konzipierten Lösungspaketen will EMC den Speicheraufwand für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) abfedern und die Verwaltung erleichtern.

Den KMUs fehlt nicht selten Zeit, Geld und die Möglichkeit, kompetente IT-Verwalter einzustellen, die sich um die Sicherung der Daten kümmern. Das ist bekannt. Und inzwischen geben sich viele Hersteller betont freundlich, wenn es darum geht, nicht nur Enterprise-Class-Lösungen im Portfolio zu haben, sondern auch die Kleinen mit einem breiten Angebot an Produkten zu versorgen, die das Leben mit der Information etwas leichter machen. Deren Datenwachstum kommt seit einer Weile einer dauernden Explosion gleich, die irgendwie aufgefangen werden muss. Das bringt zum einen Umsatz für die Lösungsanbieter, zum anderen können jetzt mehr kleinere Firmen von einem breiteren Angebot profitieren und sich aussuchen, was am besten zu ihnen passt.

EMC ist so ein Hersteller, der traditionell den Großen zugetan ist, sich aber immer häufiger auch unter die Anbieter von KMU-Lösungen mischt. Dieses Engagement soll jetzt noch intensiviert werden mit diversen ‘Express Solutions’. Sie sind ein Paket aus Hardware, Software, Services und zu guter Letzt einem Finanzierungskonzept für die Umsetzung.

EMC wartet mit insgesamt vier Express-Lösungen auf. Express Solutions for Networked Storage zielen auf die Konsolidierung der Ressourcen und unterstützt Direct Attached Storage (DAS), Storage Area Networks (SAN), Network Attached Storage (NAS) sowie iSCSI (Internet Small Computer Systems Interface). Express Solutions for Backup and Recovery sollen Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesse optimieren. Express Solutions for Archiving stellen die ILM- und Compliance Varianten, die Daten je nach Policy auf günstigere Medien verschieben und abrufbereit archivieren. Solutions for Business Protection schließlich fungieren als Spiegelungsprogramme, die Daten auf ein redundantes Rechenzentrum (RZ) spiegeln und im Fall eines Crashs des einen RZ die Daten auf dem zweiten RZ weiterhin verfügbar halten. Alle Lösungen sind über autorisierte EMC-Reseller ab 5995 Dollar erhältlich.