Software transformiert Rechte- und Dateistrukturen

EnterpriseSoftware

Das Münchner Software-Unternehmen Econet hat eine Transformationslösung für komplexe Rechte- und Dateistrukturen auf den Markt gebracht.

‘CMatrix – Transformation for FileServices’ scannt mit Hilfe von Agenten die Ablagesysteme auf den Servern, gleicht die Rechteinformationen mit dem Active Directory ab und analysiert anschließend die gewonnen Daten.

Aus den Analysen des Status Quo und den vorgegebenen Algorithmen darüber, wie die neue Dateistruktur aufgebaut sein soll, lassen sich noch vor der Migration Reports über das zukünftige Zielsszenario generieren. Darauf kann der Anwender reagieren und Ablagen im aktuellen System der zukünftigen File-Struktur anpassen.

Bei einem ‘Go’ restrukturiert die Lösung die Dateisysteme entsprechend den Vorgaben, verschiebt Dateiablagen und aktualisiert die Rechtestruktur. Auch hier wird der neue Status in Form von Reports ausgegeben.

Werden nach erfolgter Migration die Ablagesysteme und Berechtigungen mit klar definierten und automatisierten Prozessen in einem Provisioning-System verwaltet, wird die saubere Datenbasis samt logischen Abhängigkeiten erhalten, heißt es vom Anbieter.