Psystar baut “MacBook”-Klon

CloudEnterpriseNetzwerk-ManagementNetzwerkeServer

Der Computerhersteller Psystar entwickelt einen Klon von Apples MacBook. Zumindest handelt es sich um ein Laptop, welches das Betriebssystem Apple Mac OS X benutzt. Das Gerücht war zunächst bei einem Leser des Magazins Apple Insider aufgetaucht und wurde jetzt aus dem Headquarter von Psystar heraus bestätigt.

Diese Nachricht ist für Psystar gleichbedeutend mit einem Strategiewechsel. Zwar baut der Hersteller bereits seit sechs Monaten zum Leidwesen der Apple-Anwälte Desktops mit Apple-Betriebssystem.

Das Betriebssystem ist ansonsten nur Apple-Hardware vorbehalten. Doch der Bau von Laptops damit ist etwas vollkommen Neues. Der Hersteller von White Boxes hatte bisher vorwiegend Desktops gebaut – die Herstellung von Laptops ist um einiges komplexer. Die Abnehmer von White Boxes sind im Mittelstand zuhause. Und hier dürften auch Abnehmer für Laptops ohne herkömmliche Betriebssystembindung zu finden sein.

Die Pläne von Psystar werden folglich in der Branche aufmerksam beobachtet, hieß es in einem Blog des Branchendienstes CNET. Allerdings gibt es außer einen kurzen Bestätigung der Pläne noch keine neuen Informationen. Auch wann das Laptop oder der MacBook-Klon kommt, ist derzeit noch unklar.