Amazon Kindle als Software

CloudData & StorageEnterpriseManagementProjekteServerSoftware-HerstellerStorageWorkspaceZubehör

Der Online-Händler Amazon hat eine kostenlose Software für Windows angekündigt. Mit ‘Kindle für PC’ können Nutzer die kopiergeschützten E-Books des Kindle-Lesegeräts auch am PC lesen – und aufs iPhone oder Amazons E-Book-Reader übertragen. silicon.de stellt die Software in einer Bildergalerie vor.

Kindle für PC erscheint Amazon zufolge im kommenden Monat. Microsoft hat die Software am 22. Oktober im Rahmen eines Windows-7-Events in New York vorgestellt. Ähnlich wie die seit März erhältliche iPhone-Anwendung macht ‘Kindle für Windows’ aus einem PC ein Lesegerät, das mit Amazons Kindle Store verbunden wird. Voraussetzung dafür ist ein Kindle-Konto. Elektronische Bücher oder Zeitschriften können dann über das Internet heruntergeladen werden.

“Mit der Ankündigung von Kindle für Windows stellt Amazon seine große Auswahl an Kindle-E-Books für die weltweit meistgenutzte PC-Plattform zur Verfügung”, sagte Mike Nash, Corporate Vice President für den Bereich Windows Plattform Strategy bei Microsoft. Die Software sei auf Windows 7 optimiert und unterstütze die Windows-Touch-Technologie. Sie laufe aber auch unter Windows XP und Vista. Amazon-Sprecher Drew Herdener kündigte auch eine Version des Kindle-Viewers für Mac OS X an: “Wir werden Kindle für Mac in den nächsten Monaten herausbringen.” Zudem arbeite Amazon an einer Variante für RIMs BlackBerry.

Fotogalerie: Wir packen einen Kindle 2 aus

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten