Wir schrauben eine neue Xbox 360 S auf

CloudEnterpriseServer

Seit der Markteinführung am 22. November 2005 hat sich die Xbox 360 weltweit rund 40 Millionen Mal verkauft. Eine verbesserte Kühlung soll die Xbox 360 vor dem hitzebedingten Frühableben schützen. Unser Kollege Bill Detwiler hat die neue Xbox 360 S für uns geöffnet.

Fotogalerie: Die Xbox 360 Slim geöffnet

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Die überarbeitete Konsole gab es das erste Mal auf der Spielemesse E3 2010 zu sehen. Neben der verbesserten Kühlung gibt’s jetzt eine auf 250 GByte angewachsene Festplatte, integriertes WLAN und ein um 17 Prozent geschrumpftes Gehäuse.

Außerdem finden sich deutlich weniger Knöpfe auf der neuen Xbox 360 – am auffälligsten ist das Fehlen von Ein/Aus-Schalter und Eject-Button. Für beide Zwecke gibt es nun Touch-Tasten, die sich per sanfter Berührung aktivieren lassen. Um den silbernen Ring, der als Ein/Aus-Taste dient, finden sich nun eine Reihe grüner LEDs, die anzeigen, wie viele Controller gerade verbunden sind.