Unit4 kauft Münchner BI-Spezialisten prevero

Business IntelligenceData & Storage

Der Spezialist für Risk-Management, Corporate Performance Management und Business Intelligence prevero wird teil der niederländischen Unit4.

Unit4 gibt die Übernahme des Münchner Business-Intelligence-Spezialisten prevero bekannt. Zum prevero-Portfolio gehören Corporate Performance Management (CPM) und Risk-Management. Mehr als 4000 internationale Kunden nutzen für die Automatisierung von Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingabläufen die Tools des Anbieters. prevero analysiert Unternehmensdaten und ermöglicht es Anwendern, dank dieser Analyse schnellere Entscheidungen zu treffen.

Unit4 will durch den Zukauf das eigene Angebot von selbststeuernden Unternehmenslösungen für den Dientstleistungssektor mit den CPM- und BI-Komponenten von prevero ergänzen. Zu den wichtigsten Funktionen der prevero-Suite zählen unter anderem automatisierte Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozesse, Predictive Analytics und Business Insights sowie Modellierung und Simulationen von Unternehmensprozessen. So bietet prevero beispielsweise Risk-Management-Lösungen für Flughäfen. Als weitere Kunden nennt das Münchner Unternehmen ABB, Audi, BMW, Endemol, Heidelberger Druckmaschinen, Konica-Minolta, Mercedes, SwissLife und Swisscom.

Schematische Darstellung der Unternehmensplanung. Quelle: prevero
Schematische Darstellung der Unternehmensplanung. Quelle: prevero

Was Unit4 und prevero gemeinsam haben, ist das Ziel, für ganz bestimmte Branchen und Unternehmensbereiche vorgefertigte Inhalte bereit zu stellen. Zukünftig werde sich Unit4 auf den Ausbau des Leistungsangebots für bestehende Kundensegmente von prevero konzentrieren aber auch den Auf- und Ausbau vorgefertigter Inhalte für Unit4-Schlüsselbranchen, wie den Bildungssektor und Professional Services.

prevero wird nach der Übernahme als Stand-Alone und auch als Teil der Unit4 “People Plattform” verfügbar sein.

prevero_Datenmodell_Flughafen_planung
prevero bietet auch für klar umrissene Branchen Planungslösungen mit Inhalten. (Bild: prevero)

“Dienstleistungsorganisationen stehen unter wachsendem Druck, organisatorischen Wandel in allen Bereichen voranzutreiben. CPM und BI spielen bei der Umsetzung entsprechender Strategien eine erfolgskritische Rolle”, kommentiert Stephan Sieber, CEO von Unit4.

Vor allem Dienstleister, die neue Angebote oder Wertschöpfungsquellen erschließen wollen, brauchen laut Sieber intelligente Unternehmenslösungen die Prozesse strategisch gestalten. Durch die Übernahme von prevero kann Unit4 Performance Management und Services Resource Planning in einem Produkt anbieten.

Alexander Springer, Mitbegründer und CEO von prevero. “Stärker als je zuvor suchen Dienstleistungsunternehmen nach Optimierungsmöglichkeiten ihrer oft überkomplexen Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozesse. Auch streben sie danach, alle weiteren Facetten des Unternehmens zu optimieren.”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen