GPLv3 ist nicht auf Microsoft anwendbar

Microsoft nutzt jede Möglichkeit, um bei den Patent-Abkommen mit Novell, Linspire und Xandros nicht mit der GPLv3 in Berührung zu kommen. Nun haben Fachanwälte für Urheberrecht diese Ansicht untermautert.