30.4.2008

Lenovo und LANDesk schließen strategische Allianz

Der PC-Hersteller Lenovo will über eine neue Management Konsole ein zentralisiertes Inventory und Reporting für Lenovo-Clients anbieten. Dafür hat der chinesische Hersteller eine strategische Allianz mit dem Client-Management-Spezialisten LANDesk geschlossen.

Erster kommerzieller virtueller KVM-Desktop

KVM ist die Virtualisierung, die es als erstes geschafft hat, zu einem festen Bestandteil des Linux-Kernel zu werden.
Nun hat der Hersteller Qumaranet, aus dessen Feder KVM stammt, ein erstes kommerzielles Desktop-Produkt auf den Markt gebracht.

Ebay: PayPal-Zwang auch in Deutschland

Die deutsche Niederlassung des Online-Auktionshaus Ebay hat für einen Teil der Verkäufer eine verpflichtende PayPal-Nutzung angekündigt. Um eine entsprechende Trennlinie zu ziehen, führt Ebay verschärfte Bedingungen ein.

iPhone lernt die Gebärdensprache

Der Reutlinger Multimedia-Dienstleister 21Torr entwickelt eine Anwendung, die das iPhone zur Übersetzungshilfe für Gebärden macht. Die Anwendung soll ab Juni im Apple iTunes Store als Demo- und Vollversion erhältlich sein.

Lohnt sich Kundenbegeisterung?

Bei der Deutschen Post steht der Erfolg des Kunden noch vor dem Erfolg des Konzerns, bei Audi bestimmen die Wünsche und Emotionen der Kunden das Handeln und bei Nestle steht der Verbraucher im Mittelpunkt des Handelns. Doch den schönen Worten sollten auch Taten folgen.

Interview: Was kommt nach dem Power6?

Vor gut einem Jahr hat IBM hat den Chip ‘Power6’ vorgestellt. Der Dual-Core-Prozessor ist nach IBM-Angaben bei gleichem Stromverbrauch zweimal schneller als das Vorgängermodel. silicon.de sprach mit Ralf Fischer, weltweiter Entwicklungsleiter für den Power6, über den Chip und die Trends der Halbleiterentwicklung.

SAS präsentiert “grüne” Lösung für Geschäftsstrategien

Mit seiner neuen Lösung ‘SAS Sustainability Management’ unterstützt der weltgrößte Business-Intelligence-Anbieter SAS Unternehmen dabei, komplexe ökologische, soziale und ökonomische Zusammenhänge in ihre Geschäftsstrategie mit einzubeziehen und das Unternehmen so nachhaltig zu steuern.

IT-Forensik gegen Cyberkriminalität

Während vorbeugende IT-Security als Thema in aller Munde ist, wurden IT-forensischen Methoden im Kampf gegen die Cyberkriminalität bisher weniger Beachtung geschenkt. “IT-Forensik ist eine Beweismittelsicherung um festzustellen, was auf einem Computer passiert ist”, erklärt Johann Haag, Studiengangsleiter IT Security an der Fachhochschule (FH) St.Pölten.

Neuer Hightech-Beruf: Produktionstechnologe

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und in Zusammenarbeit mit Experten den neuen Ausbildungsberuf ‘Produktionstechnologe’ entwickelt.

Ermittlungen bei Siemens ausgeweitet

Die mit den internen Ermittlungen betraute amerikanische Anwaltskanzlei Debevoise & Plimpton berichtet von massiven Schmiergeldzahlungen in fast allen untersuchten Bereichen. Nun prüft das Unternehmen, ob gegen ehemalige Vorstände Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können.