25.8.2008

Mini-Tablet setzt auf Handy-Chip

Der taiwanesische Hardwarehersteller Albatron hat den baldigen Markstart seines ‘Tee PC’ angekündigt. Der Tablet-Winzling ist im Vergleich zu aktuellen Netbooks auch hardwareseitig eher ein Leichtgewicht und setzt auf einen vor allem für Handys typischen Chip des Herstellers ARM als CPU.

Kodex der Online-Menschenrechte kommt von Microsoft

Microsoft, Google und Yahoo sind die treibenden Kräfte hinter einem Kodex der Online-Menschenrechte. Er ist bald fertig und kann den Datenschutz komplett umkrempeln. Das gilt für Unternehmen wie auch für Regierungen und Privatpersonen.

Zerlegt: IBM-Server System x3850

Der ‘x3850’ ist insbesondere für transaktionslastige Anwendungen im Back-Office-Bereich wie ERP (Enterprise Resource Planning), Datenbankanwendungen oder selbst entwickelte Java-Anwendungen wie IBM WebSphere-Software ausgelegt. Der Server basiert auf der X3-Architektur der dritten Generation und 64-Bit Intel Xeon MP-Prozessoren mit bis zu 3,66 GHz (Single-Core) und bis zu 3,0 GHz (Dual-Core).

01phone: iPhone-Killer mit 32 GB und virtuellem Keyboard?

Unter dem Namen ’01’ hat ein ungenanntes Unternehmen ein neues Mobiltelefon angekündigt, das mit innovativen Features überrascht. Wie das Technologieportal ‘T3’ berichtet, verfügt das 01 über eine Fünf-Megapixel-Kamera, 32 Gigabyte internen Speicher und ein virtuelles Keyboard.

Microsoft Deutschland gönnt sich eigenen BI-Manager

Microsoft Deutschland nimmt Business Intelligence (BI) sehr ernst. Um die Aufgaben zu bewältigen, sowie als Signal für die Kunden und die Rivalen hat sich die deutsche Niederlassung jetzt mit einem eigenen BI-Manager geschmückt. Der 46-jährige Alexander Klaus ist ab sofort bei Microsoft Deutschland als Produktmanager für BI tätig.

Siemens verstärkt Industriesoftware-Abteilung

Die Siemens AG will die innotec GmbH übernehmen und damit das Industry-Softwaregeschäft der Division Industry Automation stärken. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Siemens am Freitag mit. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden.

T-Mobile: 120.000 iPhone 3G in sechs Wochen

Seit Markteinführung des neuen iPhone 3G am 11. Juli 2008 hat T-Mobile in Deutschland, Österreich und den Niederlanden 120.000 Stück verkauft. Hierzulande seien, nach Angaben des Unternehmens, allein 75.000 Smartphones über den Ladentisch gegangen.

Schulterschluss von deutschen CIOs gegen SAPs Preiserhöhung

Ein wenig hat es gedauert, bis deutsche CIOs aufgewacht sind und sich gegen die geplante Preiserhöhung von SAP zusammengeschlossen haben. Umso deutlicher ist nun aber die Botschaft von vier führenden, in der der Arbeitsgruppe SAP Wartung des ‘Seestern IT Forums’ organisierten IT-Managern: Man werde eine Erhöhung der Gebühren für die Wartung von SAP-Systemen nicht einfach so hinnehmen.

Hypervisor Xen 3.3.0 zum Download bereit

Der Hypervisor Xen 3.3.0 ist fertig und steht ab sofort zum Download bereit. Dabei können die Anwender zwischen verschiedenen Versionen wählen. Eine enthält beispielsweise auch den Linux-Kernel 2.6.18 als Host-System. Das frei verfügbare Virtualisierungssystem wurde nach Angaben des Herstellers vor allem sicherer gemacht.

Deutsches YouTube bald auch mit Werbung

Das Online-Videoportal YouTube wird in Zukunft auch auf seiner deutschsprachigen Plattform Werbeeinblendungen bei Videoclips einbinden, die gegen Urheberrechte verstoßen. Damit folgt YouTube Deutschland dem Vorbild der US-Konzernmutter Google.

US-Wahlsoftware verschluckt tausende Stimmen

Die US-Präsidentschaftswahlen stehen an. Aber die Software scheint noch nicht bereit zu sein. Jetzt bestätigte Premier Election Solutions, der Hersteller einer solchen Software, einen Bug im Stimmen-Auszählmodus. Der Fehler kann dazu führen, dass große Gruppen von Stimmen einfach unter den Tisch fallen.

Das Intranet als professioneller Problemlöser

Das firmeninterne Netzwerk wirkt wie ein Relikt aus der Dotcom-Ära. Aber wer es richtig verwendet, kann viele Geschäftsprobleme damit lösen, meint Jürgen Mirbach, Partner der ICOM GmbH. Mirbach ist begehrter Experte auf Konferenzen wie den Intranet Days. Gegenüber silicon.de sagte er, warum die Portale in Zeiten des Web 2.0 ihren Platz haben.

Leipzig akzeptiert Verlust der Spielemesse nicht

Europas größte Messe für Computer- und Videospiele, die Games Convention (GC), ist gestern in Leipzig mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Sie sollte die letzte Veranstaltung ihrer Art in der Stadt sein – doch die Messeleitung will weitermachen.

Estland ist Handy-Weitwurf-Weltmeister

Gerade sind die olympischen Spiele in Beijing zu Ende gegangen, schon sorgt eine andere kuriose Sportart für Schlagzeilen – der Handy-Weitwurf. Bei den jährlich stattfindenden internationalen Wettbewerben gewann dieses Jahr das Gastgeberland.