Fujitsu vergrößert Notebook-Festplatten

CloudEnterpriseServer

Fujitsu hat eine Erweiterung des 2,5-Zoll-Festplattenprogramms angekündigt, mit der die Speicherkapazität und die Transferraten verbessert werden.

Die neue Serie unter der Bezeichnung ‘MHZ2 BH’ bietet Speicherkapazitäten bis zu 320 GByte, was nach Angaben von Fujitsu zu den größten verfügbaren Kapazitäten in dieser Klasse gehört.

Weiter sind die neuen Festplatten mit einer Spindelgeschwindigkeit von 5400 Umdrehungen pro Minute, einem 8 MByte großen Zwischenspeicher sowie einem drei GBit/s schnellem SATA-Interface ausgestattet.

Besonderes Augenmerk haben die Entwickler auf den Stromverbrauch gelegt, der bei typischen Lese- und Schreibvorgängen bei 1,9 Watt liegen soll. Im Leerlauf sinkt die Leistungsaufnahme auf 0,6 Watt, im Standby-Betrieb sogar auf 0,13 Watt.

Die neue Festplattenserie ist für Laptops, Kompakt- PCs und andere Consumer-Electronic-Produkte gedacht und soll im Februar verfügbar sein. Fujitsu will nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2008 bis zu 20 Millionen Festplatten der neuen Produktlinie verkaufen. Preise wurden noch nicht genannt.