Neue Citrix NetScaler MPX Midrange-Appliances

CloudEnterpriseRechenzentrumServer

Citrix hat seine NetScaler MPX-Produktfamilie um die zwei Midrange Appliances 10500 sowie 12500 erweitert. Die neuen Modelle ermöglichen zwischen fünf und acht GBit/s Datendurchsatz bei der Übertragung von HTTP.

Die Produkte unterstützen auch alle weiteren Funktionen der NetScaler-Familie, wie Layer 4-7 Load Balancing, Anwendungsbeschleunigung und Absicherung der Web-Infrastruktur mittels Application Firewall. Die NetScaler MPX-Architektur basiert hardwareseitig auf Multicore-Prozessoren von Intel. Diese werden softwareseitig mit der NetScaler nCore-Technologie unterstützt, die eine Unterstützung von Mehrkernprozessor-Systemen bietet. Die 64-Bit-Architektur ist gezielt für die Verteilung der Datenpakete über mehrere CPU-Kerne und die parallele Verarbeitung konzipiert.

“Web-Anwendungen im Unternehmensumfeld werden immer komplexer und anspruchsvoller”, so Klaus Oestermann, Group Vice President und General Manager der NetScaler Product Group bei Citrix Systems. “Unsere neuen Midrange MPX Appliances übertragen Web-Anwendungen mit der Leistung, die unsere Kunden von NetScaler erwarten. Der Preis bleibt dabei aber in einem für jeden tragbaren Rahmen.”

Die NetScaler MPX 10500 und MPX 12500 Appliances sind ab sofort erhältlich. Für ein Upgrade von Version 10500 auf Version 12500 benötigen Kunden eine neue Software-Lizenz.