Business IntelligenceData & Storage

Sage bringt neue BI-Lösung für ERP X3

sage (Bild: Sage)
0 46 Keine Kommentare

Auch Mitarbeiter ohne tiefere Kenntnisse sollen über die neue Sage Enterprise Intelligence schnell zu fundierten Entscheidungen kommen können.

Sage Software GmbH gibt die Verfügbarkeit von “Sage Enterprise Intelligence” bekannt. Die BI-Lösung wird nun auch in Deutschland, Österreich und Schweiz verfügbar sein. Die neue BI-Lösung lässt sich mit der ERP-Lösung Sage ERP X3 kombinieren und bietet schnell für Manager und Führungskräfte wichtige Daten.

SageEnterpriseIntelligence2015_SalesDashboard_iPad
Sage Enterprise Intelligence bietet Web-Zugriff auf unterschiedliche Ansichten. (Bild: Sage)

Mit X3 bietet der Mittelstands-Experte Sage eine Lösung, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zwischen 100 und 500 Mitarbeitern mit internationalem Fokus oder mehreren nationalen Standorten zielt. Die Distributions-, Fertigungs- und Dienstleistungsbranche sind ebenfalls ein Fokus der Lösung.

Anwender können damit autark auf Daten zugreifen und diese auswerten. Spezielle Werkzeuge oder auch Spezialkenntnisse mache das neue Werkzeug überflüssig, heißt es von Sage. Anwender bekommen damit auch eine einheitliche Ansicht. Zudem liefert der Hersteller mit der neue BI-Lösung auch eine enge Integration mit Sage ERP X3.

Sage Enterprise Intelligence ermöglicht den Zugriff auf geschäftliche Echtzeit-Daten. Das Werkzeug filtert Informationen, fasst diese in Gruppen zusammen oder sortiert diese aus. Über Drag-and-Drop können schnell Kreuz- und Pivotansichten erstellt werden. Enterprise Intelligence ermöglicht auch Dashboard-Ansichten und zeigt auch, wie sich zwischen Detaillierungsebenen transaktionale Daten bewegen. Damit wird für die Anwender die Datenstruktur transparenter. Zudem lassen sich laut Hersteller diverse Ansichten aus Sage ERP X3 und anderen Systemen kombinieren.

Sage Enterprise Intelligence. (Bild: Sage)
Anwender können schnell und unkompliziert eigene Dashboards in Sage Enterprise Intelligence anlegen. Daneben bietet die BI-Lösung auch eine Enge Integration mit der dem Mittelstands-ERP X3. (Bild: Sage)

Sage Enterprise Intelligence verfügt über eine Web-Schnittstelle für verschiedene Browser und Mobilgeräte. Die Lösung bietet über ein optionales Excel Add-in auch den Zugriff via Excel sowie die automatische Verteilung von Berichten und Analysen.

“Bei Sage wollen wir unseren Kunden ein besseres Nutzungserlebnis und eine geringere Komplexität der Unternehmensprozesse bieten”, erklärt Jayne Archbold, CEO für Sage ERP X3. “Sage Enterprise Intelligence verkörpert diese Philosophie und eröffnet Anwendern völlig neue Wege, sich dem Thema Business Intelligence zu nähern.”

Sage Enterprise Intelligence ist in Englisch und Französisch bereits verfügbar. In der zweiten Jahreshälfte 2015 folgen nun Sprachversionen für Spanien, Deutschland, Österreich und die Schweiz und Portugal.

 

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Folgen