IT-News Abmahnung

Windows-10-Zwangsdownlad beschert Microsoft Abmahnung

Nutzer laden 6 GByte herunter ohne im Vorfeld gefragt zu werden. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kritisiert, dass Nutzer selbst aktiv werden müssten, um die Dateien wieder zu entfernen. Das stelle eine "unzumutbare Belästigun ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

IRQ 14-08 – Copy and paste

Vor 15 Jahren ging Napster online und löste einen wüsten Streit über das Verbreiten digitaler Kopien im Internet aus. Der hat die politische Landschaft verändert. Bekennende Freunde des Kopierens zogen in die Parlamente ein. Klammheiml ...

Sämtliche Xing-Impressen unzulässig?

Durch ein Urteil des Landgerichtes Stuttgart laufen Nutzer des Business-Netzwerkes Xing Gefahr, Post vom Abmahnanwalt oder Mitbewerber zu bekommen. Besonders Freiberufler, Unternehmer oder Geschäftsführer könnten davon betroffen sein. ...

LG Köln revidiert RedTube-Abmahnungen

Das Landgericht Köln erklärt jetzt öffentlich, in dem Fall der Streaming-Abmahnungen von dem Antragsteller "The Archive AG" nicht richt informiert geworden zu sein. Auch auf die Nachfrage wie die IP-Adresse der RedTube-Nutzer ermittelt ...

Logo RedTube

RedTube-Abmanung: Überwachungstool illegal?

Der Skandal rund um die Abmahnwelle wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch Streaming-Nutzer der Plattform RedTube ist um eine Facette reicher. Möglicherweise erfolgte die Ermittlung der angeblichen Urheberrechtsverletzungen ...

RedTube-Abmahner offenbar ohne Filmrechte

Die massenweisen Abmahnungen gegen Nutzer des Online-Angebotes von RedTube haben offenbar nicht nur ohne Rechtsgrundlage gehandelt, sondern sollen darüber hinaus noch nicht einmal im Besitzt der fraglichen Filmrechte sein.

Erste große Abmahnwelle gegen Streaming-Nutzer

Rechtsanwälte melden derzeit die vermutlich erste große Abmahnwelle gegen Nutzer von Streaming-Angeboten im Internet wegen angeblicher Urheberrechtsverwletzungen. Einige Nutzer haben sogar mehrere Abmahnungen bekommen. Unklar ist bisla ...

Erste Abmahnung wegen Vorschau-Bild auf Facebook

Der Fall hat Social-Media-Nutzer aufgeschreckt: Der Betreiber einer gewerblichen Facebook-Seite soll 1.800 Euro bezahlen, weil er in der Vorschau eines geteilten Links ein urheberrechtlich geschütztes Bild zeigt. Rechtsanwalt Christian ...

Abmahnungen von AGB – Änderungen geplant

Die Verwendung von rechtswidrigen AGB ist wettbewerbsrechtlich abmahnfähig. Dies hat auch der BGH kürzlich bestätigt. Die Verwendung fehlerhafter AGB kann für Unternehmen daher teuer werden. Durch eine Gesetzesänderung soll diese Praxi ...