Management

EU-Kommissar erhält Big Brother Award

0 0 Keine Kommentare

Die Niederländer haben ihren Preisträger für den Big Brother Award gewählt und “The winner is …”: der scheidende EU-Binnenmarktskommissar Frits Bolkestein.

Die Niederländer haben ihren Preisträger für den Big Brother Award gewählt und “The winner is …”: der scheidende EU-Binnenmarktskommissar Frits Bolkestein. So hatten die Holländer den Kommissar für sein Engagement für die Übermittlung der Flugpassagierdaten an die USA in der Kategorie “worst public official” ausgezeichnet.
Bolkestein hatte trotz dreimaliger Ablehnung des Parlaments und einem schwebenden Verfahren am EU-Gerichtshof das Abkommen mit den USA über die Weitergabe von Flugdaten durchgeboxt. Auch ungeachtet der umfassenden Proteste gegen das Abkommen. So nimmt es nicht Wunder, dass Bolkestein auch für die österreichischen Awards nominiert ist.

Die Deutsche Verleihung steht für den 29. Oktober unter dem Motto ‘Die Oskars für die Datenkranken’ auf dem Programm. Nominiert ist unter anderem der Futurestore der Metro-Gruppe. Die Liste aller potentiellen Preisträger, die auch von Privatpersonen mit Begründung aufgestellt werden können, umfassen bereits 5 Arbeitsmappen. Deutscher Preisträger in einem der zurückliegenden Jahre war zum Beispiel Toll Collect in der Kategorie ‘Technik’.