Neuer Fachstudiengang bildet zum Online-Manager aus

Management

Mit einem neuen berufsbegleitenden Fachstudiengang könne sich Marketing- und IT-Spezialisten zum ‘Projektleiter Business Online’ weiterbilden lassen.

Mit einem neuen berufsbegleitenden Fachstudiengang könne sich Marketing- und IT-Spezialisten zum ‘Projektleiter Business Online’ weiterbilden lassen. Die Fortbildung beinhalte alle Aspekte, die beim Management moderner Website-Projekte von Bedeutung seien, so das Deutsche Institut für Betriebswirtschaft (dib), das den Fachstudiengang veranstaltet. Auf dem Lehrplan stünden sowohl technische als auch strategische Fragen, bis hin zu Grundlagen des Projektmanagements und der Business-Planung.
Auch Jahre nach dem Internet-Boom gebe es für Website-Projekte kaum gezielte Fortbildungsangebote. Dabei würden für diese Arbeit meist Mitarbeiter aus Unternehmenskommunikation, Marketing, Produktmanagement, EDV oder IT beauftragt. Sie verfügten jedoch selten über das notwendige, umfangreiche Fachwissen, diese Lücke wolle man schließen.

Kern des Studiums sind drei Intensiv-Unterrichtsblöcke in je zwei Tagen, hinzu kommen Fernstudien-Einheiten mit Lehrbriefen. Fallbeispiele und Praxisübungen sollen alle relevanten Themen abhandeln, wie Internet und E-Business, Grundlagen des E-Commerce, Projektmanagement, Dienstleistungsmanagement, Web-Promotion, Controlling von Website-Projekten und Budget- und Business-Planung. Abschluss ist ein dib-Diplom als zertifizierter Qualifikationsnachweis.