Visa USA bringt die Mini-Kreditkarte

EnterpriseMobile

Visa USA liefert seit Donnerstag eine neue Mini-Kreditkarte aus. Diese passt an jeden Schlüsselanhänger und ermöglicht kontaktloses zahlen.

Um einen Einkauf zu bezahlen, ist es nach Angaben von Visa lediglich nötig, die Karte an einen Scanner zu halten. Die ‘Contactless Mini Card’ ist als Ergänzung zur herkömmlichen Kredit- oder auch Kundenkarten gedacht. Der Vorteil der kleineren Version sei der bequeme Umgang mit der Karte.

Halb so groß wie eine normale Kreditkarte kann sie problemlos an einen Schlüsselbund angehängt werden. In die Mini-Karte ist ein RFID-Chip und eine Antenne integriert, so dass sie von einem Scanner ausgelesen werden kann. Darüber hinaus verfügt sie über einen Magnetstreifen, so dass die Karte auch durch die herkömmlichen Kreditkarten-Maschinen gezogen werden kann, die noch von vielen Händlern benutzt werden.

Visa USA erwartet, dass die Mini-Karte wegen der einfachen Anwendung auf hohe Akzeptanz unter den Benutzern stoßen wird. “Manchmal sind die größten Fortschritte für die Anwender die kleinen Dinge und das trifft auch für die Visa Contactless Mini Card zu”, sagte die zuständige Konzern-Managerin Elizabeth Buse in einem Statement.

Die RFID-Technologie, die in der Mini-Karte zum Einsatz kommt, kann nicht nur in Verbindung mit der Kreditkarte sondern auch mit anderen Geräten eingesetzt werden, beispielsweise mit Mobiltelefonen und anderen Handhelds.