Suse-COO verlässt angeblich Novell

Management

Amnon Harman, Chief Operating Officer (COO) von Novells Suse Linux Group, verlässt im August angeblich das Unternehmen.

Harman fungiert bei Novell derzeit zudem als COO für EMEA (Europe, Middle East and Africa). Das meldete der Branchendienst Cnet unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Kreise. Novell hat die Personalie weder bestätigt noch dementiert.

Geht Harman wirklich, scheint Suses C-Klasse bei Novell auszusterben. Zuletzt hatte erst Suse-CTO Jürgen Geck seinen Hut genommen. Geck war bei Suse unter anderem für die Entwicklung des Linux Enterprise Server mitverantwortlich. Während offiziell von einer einvernehmlichen Trennung die Rede war, hieß es aus anderen Quellen, Geck und Novell hätten nicht zusammengepasst.

Im November 2005 hatte bereits Suse-Co-Gründer Hubert Mantel Novell verlassen. Im August 2005 ging die Channel-Expertin Petra Heinrich. Und im Mai 2005 kehrte Suse-Ex-Chef Richard Seibt dem Unternehmen den Rücken.