CeBIT: Hochsicherer Zeugnisversand aus Sachsen-Anhalt

EnterpriseJobsManagementNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteService-ProviderSpecials

Auf der CeBIT zeigte Armin Willingmann, Rektor der Hochschule Harz, die erste hochschulübergreifende hoch gesicherte Prüfungsdatenübertragung. Sie wurde in Sachsen-Anhalt entwickelt und soll bald in ganz Deutschland genutzt werden. Dafür musste die Projektgruppe hochsichere E-Government-Standards verwenden.

Herzstück ist eine qualifizierte elektronische Unterschrift des Prüfungsprofessors auf einer persönlichen Signaturchipkarte. Entwickelt wurde diese Lösung auf Basis von E-Government-Komponenten des Landes Sachsen-Anhalt im Projekt ‘Security, Distribution, eGovernment (SeDiGov)’ eines Informations-Kompetenzzentrums der Hochschule Harz, das seine Ergebnisse derzeit auf der CeBIT präsentiert: in Halle 9, Stand D04. Die Übertragungen liegen in der Verantwortung zweier Verbundstudiengänge – einerseits zum Personalservicecenter PSC in der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt in Magdeburg und anderseits zur Hochschule Anhalt in Köthen.

Für die Hochschule Harz ist der Durchbruch gelungen: Die angewandten Forschung zeigte neue Möglichkeiten, beispielsweise für die Versendung von ‘eZeugnisse’ in der Zukunft. Es gibt aber auch Überlegungen in Richtung Wirtschaft und Verwaltung. Neben hoch gesicherten qualifizierten Signaturen zur Versiegelung der Daten kommen doppelte Verschlüsselungen nach dem bundesweiten eGovernment-Standard OSCI (Online Services Computer Interface) zum Einsatz, wie Projektleiter Hermann Strack vom Fachbereich Automatisierung und Informatik erklärte. Der erfolgreiche Empfang und die anschließende Entschlüsselung und Echtheitsprüfung der Daten erfolgen anhand des unversehrten und gültigen Signatursiegels.

Auf der CeBIT wurden bereits echte Prüfungsdaten für den Bachelor-Studiengang Informatik/E-Administration von der Hochschule Harz an die Staatskanzlei Sachsen-Anhalt nach Magdeburg übertragen, und von dort zum Personalservicecenter PSC. Andererseits wurden in einem zweiten Schritt Prüfungsdaten für den gemeinsamen Verbund-Aufbau-Studiengang “Informatik im Netz” von der Hochschule Harz an die Hochschule Anhalt nach Köthen gesendet.