Asus: Neues Smartphone mit GPS-Navigation

EnterpriseMobileNetzwerke

Der Hersteller hat ein Quadband-Smartphone mit integrierter GPS-Navigation basierend auf dem SiRF-III-Chipsatz auf den Markt gebracht. Auch LG und Nokia kündigten Produktneuheiten an.

Das neue 129 Gramm leichte ‘Asus P527’ vereint ein komfortables Handy, eine übersichtliche Navigation sowie ein mobiles Büro in einem Gerät. Das P527 arbeitet mit Windows Mobile 6.0 Professional und verfügt über eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bluetooth-2.0- und WLAN-Funktionalität, einen FM-Transmitter für das Überspielen von Songs über das Autoradio.

Im Gehäuse aus gebürstetem Aluminium arbeiten eine 200 Megahertz schnelle CPU von Texas Instruments, 128 Megabyte Flash-ROM und 64 Megabyte SDRAM. Der interne Speicher lässt sich mittels Micro-SD- oder SDHC-Karten erweitern. Für die Navigation ist die Software Destinator 7.0 mit Kartenmaterial für ganz Europa vorinstalliert.

Fotogalerie: Smartphone mit GPS-Navigation von Asus

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Das Smartphone hat einen 2,6 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten bei 65.000 Farben. Zusätzlich verfügt es über einen Ziffernblock und acht Hotkeys, mit denen sich Funktionen wie E-Mail, Datenaustausch, UKW-Radio und Navigation direkt anwählen lassen. Das P527 ist ab sofort ohne Vertrag für 499 Euro erhältlich.

Beim Handyhersteller LG scheint es, als ob das Unternehmen einen Nachfolger seines Design-Handys Prada entwickelt. Laut den Informationen der Internetseite ePrice, ist das ‘Prada 2’-Handy für das vierte Quartal 2008 angekündigt. So soll das Trendhandy über einen 3 Zoll großen Touchscreen und eine 5-Megapixel-Kamera verfügen. Besitzer eines Prada-Phones der ersten Generation mussten sich mit einer Auflösung von 2 Megapixeln zufrieden geben.

Auch aus dem Hause Nokia gibt es Produktneuigkeiten. Der finnische Handyhersteller stellte heute drei neue Mobiltelefone vor. Das Nokia 6600 fold, das Nokia 6600 slide und das Nokia 3600 slide präsentieren sich in einem schlanken, minimalistischen Design und bieten eine große Auswahl an bedienerfreundlichen Funktionen. Die Preise für die drei Geräte liegen ohne Steuern und Mobilfunkvertrag zwischen 175 Euro und 275 Euro. Mit der Auslieferung wird voraussichtlich im dritten Quartal 2008 begonnen.